Lesetipp: Was kommt nach der ewigen Queen?

„Was kommt nach der Queen?“ fragt sich Royal-Expertin Mareile Höppner und wirft dafür einen intimen Blick in das englische Königshaus zwischen Boulevard und Buckingham Palace. (Foto: Rowohlt-Verlag)

Hagen. (ce) Stundenlange Live­sendungen hat Moderatorin, Journalistin und Royal-­Expertin Mareile Höppner seit 2010 bei Großereignissen wie königlichen Hochzeiten, Staatsbesuchen und Krönungen kommentiert.
Jetzt widmet sie sich als Autorin dem britischen Königshaus. In der weit über die Landesgrenzen hinaus die Massen faszinierenden Familienmonarchie geht demnächst eine Ära zu Ende. Pünktlich zum 95. Geburtstag der Queen und zum Brexit der Briten fragt sich Mareile Höppner deshalb „Was kommt nach der Queen? Das englische Königshaus zwischen Boulevard und Buckingham Palace“. Sie bietet auf 272 Seiten einen spannenden Einblick in das Leben der bekanntesten Königsfamilie der Welt zwischen Tradition, Macht und Medien.
Neben der Queen beschäftigt sich das Buch in einzelnen Kapiteln mit dem Öko-Charles als dem Thronfolger in lebenslanger Warteschleife, mit dem immerwährenden Nachglanz von Prinzessin Diana, mit der neuen Charmeoffensive von William und Kate, mit „Dirty Harry“ und natürlich mit seiner Hollywood-Prinzessin Meghan.

Das Buch beginnt mit der Annahme, die Queen sei verstorben. Damit bewegt es sich nicht im Spekulativen, sondern auf gesichertem Boden, denn Königin Elisabeth hat höchst persönlich jeden Schritt für ihren Todestag vorbereitet und die Pläne auch bereits veröffentlicht vom ersten informierenden Telefonanruf bis zur Thronfolge.
Nur wenige Stunden nach der Beerdigung wird sich auf dem Balkon des Palastes ein neuer König zeigen. Wer ist der Mann, der das Erbe der Queen antritt? Und: Wird er die Monarchie verändern?
Das bebilderte Taschenbuch ist unter ISBN 978-3-499-63372-0 im Rowohlt-Verlag erschienen und kostet 12,99 Euro.