Löwenhof: Spannender Weg einer jungen Frau

Hagen. Der Leseherbst wird zum Lesewinter. Noch liegen die Schreibtische der Wochenkurier-Redakteure voll mit Büchern, die sie gerne für ihre Leser bewerten möchten. Und welche Tage sind besser geeignet, ein gutes Buch in die Hand zu nehmen, als die kommenden Feiertage und kalten Winterabende?

Es scheint das Schicksal der Frauen vom Löwenhof zu sein, dass sich ihr Leben nicht so gestaltet, wie sie sich es wünschen. So geht es auch der 17-jährigen Mathilda in „Mathildas Geheimnis“ (erschienen im Ullstein-Verlag, ISBN-13 9783548289984). Sie hat alles durchgeplant, will ihren beruflichen Weg gehen, ihren Freund heiraten. Doch als ihre Mutter überraschend stirbt, ändert sich ihr Leben komplett. Sie wird Mündel von Agneta, der Herrin vom Löwenhof, die bereits in Band 1 der Saga von Corinna Bomann ihren Weg als Frau im 19. Jahrhundert gehen musste.

Mathilda muss also aus der Stadt aufs Land auf den Löwenhof ziehen. Sie geht zur Handelsschule, kann eine Ausbildung machen, lernt mit Pferden umzugehen. Aber glücklich wird sie nicht. Denn nach und nach kristallisiert sich heraus, wer sie wirklich ist und woher sie eigentlich kommt.

Der Leser kennt Mathilda bereits und weiß, wessen Tochter sie ist. Insofern bezieht sich die Spannung nur auf den Werdegang der jungen Frau. Und der ist ungewöhnlich: Sie setzt ihren Kopf durch, verlässt den Hof und sucht ihr Glück woanders. Dass das Gut trotzdem irgendwann ruft, ist fast vorhersehbar.

Corina Bomann hat wieder starke Charaktere geformt, die für die Frauenrechte eintreten. Sie entführt ihre Leser in eine längst vergangene Zeit, in der es noch nicht üblich war, dass Frauen unverheiratet in ihrem Beruf glücklich wurden und sogar den Führerschein machen durften. Sie beschreibt erneut gefühlvoll die Geschichte rund um den Hof, seine Menschen und deren Schicksale. Die Landschaft beschreibt sie dermaßen bildlich, dass der Leser das Gefühl hat, mittendrin in der Szenerie zu stecken.

Der historische Roman liest sich leicht und ist der richtige Stoff für einen schönen, gemütlichen und romantischen Vorweihnachtsabend. Band 3 der Saga steht übrigens mit „Solveigs Versprechen“ in den Startlöchern und erscheint im Januar 2019.