Riesiger Baumpilz im Emster Wäldchen

Hagen. Für die Wochenkurier-Reihe „Sommermomente“ reichte die Hagenerin Gabriele Rapp dieses Foto ein. Es entstand auf einem ihrer regelmäßigen Spaziergänge im Wäldchen am Hohenhof in Emst. Sie fragt sich, ob der prächtige Riesen-Pilz auf diesem Baumstumpf giftig ist oder im Gegenteil sogar essbar oder ob er eventuell sogar unter Naturschutz steht. Wir sagen „Danke!“ für die Einsendung und freuen uns über weitere Impressionen, die Sie uns persönlich bringen oder per E-Mail an redaktion@wochenkurier.de zukommen lassen können. Wir werden alle Fotos soweit möglich in einer der nächsten Printausgaben und/oder im Internet veröffentlichen. (Foto: privat)