SonnTalk: Einwohnerraten

Manchmal ist die Sache einfach: Die Leute aus Schweden heißen Schweden und die Leute aus Polen Polen. So ist es meist bei den Ländern, die auf -en enden.

Ein kleines bisschen schwieriger wird es bei den Ländern, die auf -ien enden wie Spanien, Belgien, Italien oder Indonesien. Deren Einwohner nennen wir Spanier, Belgier, Italiener und Indonesier. Alles klar? Nicht ganz, denn die Menschen in Albanien heißen bei uns nicht Albanier, sondern Albaner und die aus Rumänien Rumänen. Na gut, wollen wir mal nicht kleinlich sein. Vor allem weil auch aus Katalonien die Katalanen stammen und nicht die Katalonier, wie man erwarten könnte.

Einfach ist die Sache sprachlich auch nicht bei Ländern, die auf -land enden: Aus England kommen die Engländer und aus Holland die Holländer. Alles klar? Nicht ganz, denn aus Irland kommen nicht die Irländer, sondern die Iren, aus Schottland nicht die Schottländer, sondern die Schotten und aus Griechenland auch nicht die Griechenländer, was ja logisch wäre, sondern eben Griechen. Genauso überraschend kommen aus Finnland keine Finnländer, sondern die Finnen und aus Deutschland die „Deutschländer“ nur aus Wurstkonserven.

Und wie ist es bei -reich? Nun, in Frankreich leben Franzosen – nicht Franzen und auch keine Frankreicher. Dafür bevölkern Österreich aber doch genau die: Österreicher eben.

Die Slowakei ist voller Slovaken, die Tschechei voller Tschechen. Die Türkei bevölkern Türken und die Mongolei Mongolen.

Logisch ist hier trotzdem gar nichts und es wird noch viel schlimmer.

Auf Kreta leben Kreter, aber auf Malta keine Malter, sondern Malteser, in Angola Angolaner, in Venezuela Venezolaner, aber in Panama Panamaerer, in Kuba keine Kuber, sondern Kubaner, in China Chinesen und in Guatemala tatsächlich Guatemalteken, was sie sicher irgendwie den Azteken verdanken.

Mein Beitrag zur Fußball-WM 2018 ist dies: Ich empfehle als Zeitvertreib für die nächste Halbzeitpause ein weltumspannendes Einwohnerraten. Wie heißen denn wohl die Leute aus Andorra, aus Simbabwe, aus Guinea, aus Kasachstan, aus Alaska, aus dem Tschad, aus Nicaragua, aus Katar, aus dem Vatikan oder von Madagaskar? – Na?

Schönen Sonntag.