Start Themen AWO

Alle Artikel zum Thema: AWO

Awo bietet Tagesfahrt ins Automatenmuseum

Eine Tagesfahrt bietet die Arbeiterwohlfahrt Haspe-­Westerbauer am Dienstag, 5. März, zum Deutschen Automatenmuseum nach Espelkamp. Das Deutsche Automatenmuseum auf Schloss Benkhausen präsentiert eine seit 1985 wachsende einzigartige Kollektion historischer Münzautomaten der Unternehmerfamilie Gauselmann, die aktuell etwa 1.800 Exponate aus aller Welt umfasst.
Schwerte zusammen - Bürger wollen ihre Stadt gestalten

„Schwerte zusammen!“ Bürger wollen ihre Stadt gestalten

Mitreden, mitmachen ist angesagt in einer Zeit, in der immer mehr Bürger das Gefühl haben, allzu viel werde über ihren Kopf hinweg entschieden. Dinge selber in die Hand nehmen, sich austauschen, Entwicklungen anstoßen und gestalten

Awo: Neue Gesichter, neue Schwerpunkte

Meinolf Remmert, Teamleiter Migration des Awo-Unterbezirks Hagen / Märkischer Kreis und Leiter der Iserlohner Integrationsagentur, wechselt in den Betriebsrat des Awo-Unterbezirks.
Einen Kooperationsvertrag schlossen jetzt der Awo-Jugendmigrationsdienst und das Hagener Cuno-Berufskolleg ab.

Junge Leute vor Radikalisierung schützen

Der Jugendmigrationsdienst der Awo Hagen/MK und das Cuno-Berufskolleg I haben in einem Kooperationsvertrag die intensive Zusammenarbeit zur Umsetzung des Bundesvorhabens JMD@school (Jugendsozialarbeit an Schulen des JMD) vereinbart. Im November startet ein ers­tes Projekt zur Stärkung der Demokratiekompetenz mit einem Theaterstück.

Café gesucht – Betreiber gefunden: Awo und IGW beleben Fachwerkhaus am...

Es war ein Traum. Nun soll er Wirklichkeit werden. Seit die Iserlohner gemeinnützige Wohnungsgesellschaft (IGW) die Gebäude am Fritz-Kühn-Platz gekauft hatte, wurden die Verantwortlichen bestürmt mit dem Wunsch, doch bitte, bitte ein Café oder ein anderes gastronomisches Angebot dort anzusiedeln. Dieser Wunsch war der IGW Befehl.

Viel Platz für Kinderlachen: Neue Kita in Altenhagen

Die Hagener Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft „ha.ge.we“ errichtet auf einem bisher ungenutzten Grundstück an der Königstraße eine neue Kindertagesstätte. Bereits im Spätsommer soll das Gebäude samt Außengelände an die Mieterin, die Awo Hagen, übergeben werden.

Awo übernimmt Vorsitz der EN-Wohlfahrtsverbände

Im Januar wechselte der Vorsitz der Arbeitsgemeinschaft der Verbände der Freien Wohlfahrtspflege (AG EN) von Pfarrer Martin Wehn, Geschäftsführer der Diakonie Mark-Ruhr, zu Jochen Winter, Geschäftsführer der Awo im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Sprungkasten lässt Kita-Kinder strahlen

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Awo-Familienzentrums an der Schultenstraße, erhielten die Kita-Kinder ein sportliches Präsent.

AWO eröffnet im Sommer eine neue Kita in Altenhagen

Hagen. Der AWO-Unterbezirk Hagen-Märkischer Kreis plant – gemeinsam mit der „ha.ge.we“ als Bauherr – eine neue Kindertagesstätte in der Königstraße Altenhagen, die vor­aussichtlich zum...

Umzug der Gevelsberger Servicestelle Kindertagespflege

Gevelsberg. Die Awo-Servicestelle Kindertagespflege in Gevelsberg ist umgezogen. Zusammen mit dem Gevelsberger „Willkommenstreff“ ist die Fachberatung nun im ehemaligen Pfarrbüro der Liebfrauenkirche in der...

Rocken für das Hospiz mit „Soundset“ und „Heart of Gold“

Haspe. (Red./je) Am Samstag wird es laut in Westerbauer – und das für einen guten Zweck. Die Bands „Soundset“ und „Heart of Gold“ treten...

Litfaßsäule lockt ins Seniorenzentrum

Ursprünglich erfunden wurden Litfaßsäulen in den 1850er Jahren, um der in Berlin um sich greifenden Wildplakatierung entgegenzuwirken. Im Gevelsberger Awo-Seniorenzentrum an der Kampstraße hat die individuelle sechseckige Säule im Eingangsbereich aber eine andere Funktion. Sie soll auch Außenstehende ins Zentrum locken und so die Seniorenresidenz mehr zu einem Ort der Begegnung in der Gevelsberger Südstadt machen.