Start Themen Erster Weltkrieg

Alle Artikel zum Thema: Erster Weltkrieg

Hagens Eiserner Schmied wird „eingemottet“ – bis 2021

In den Augen vieler Hagener ist der hölzerne, mit zahllosen Nägeln beschlagene, „eiserne Schmied“ ein überaus positiv gewertetes Denkmal. In Wirklichkeit diente er dazu, die deutsche Kriegskasse zu füllen. Die eindrucksvolle Figur wurde nun eingemottet und erhält erst 2021 einen neuen Stellplatz.

Iserlohner Austellung zum Ersten Weltkrieg

Das Stadtmuseum Iserlohn zeigt saktuell die Sonderausstellung „Heil Dir im Siegerkranz! – Der Erste Weltkrieg in der Literatur“. Zusammengestellt wurde die Ausstellung von Dr. Walter Wehner, Iserlohn.

Wie viel isst ein Erwachsener?

Statt fröhlicher Ausgelassenheit herrschte zu Neujahr vor 100 Jahren in vielen Hagener Haushalten eine gedrückte Stimmung. Der im August des verflossenen Jahres ausgebrochene große Krieg, der später der Erste Weltkrieg heißen sollte, hielt immer noch an. Erwartet hatte man, dass er höchstens vier Monate dauern würde. Tatsächlich wurden daraus aber mehr als vier Jahre. Schnell gab es an der Heimatfront“ die ersten Beeinträchtigungen - etwa bei der Versorgung mit Brot.

Gedrückte Stimmung zu Neujahr

Von Gerhard E. Sollbach Hagen. Statt fröhlicher Ausgelassenheit herrschte zu Neujahr vor 100 Jahren in vielen Hagener Haushalten eine gedrückte Stimmung. Der im August des...

Erster Weltkrieg in Iserlohn: Vortragsreihe

Zahlreiche Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt, Fernsehdokumentationen, Ausstellungen und Gedenkveranstaltungen erinnern daran, dass im Sommer vor hundert Jahren der Erste Weltkrieg ausbrach. Auch auf Iserlohn hatte der Erste Weltkrieg viele Auswirkungen. Deshalb widmet sich das Stadtarchiv in Kooperation mit der Volkshochschule Iserlohn in einer Vortragsreihe von September bis Dezember diesem Thema.

Haben auch die Hagener 1914 den Krieg bejubelt? (2/2)

Am 1. August vor 100 Jahren wurde die deutsche Generalmobilmachung angeordnet. Damit begann der Erste Weltkrieg. In einer Serie hat der wochenkurier seit Januar über die Hagener Alltagsgeschehnisse in den Monaten zuvor berichtet. Autor war Prof. Dr. Gerhard E. Sollbach aus Herdecke; er ist Historiker an der TU Dortmund. Wir schließen unsere Serie nun ab mit einem Interview mit Prof. Sollbach, der sich intensiv mit der Stimmung in der Bevölkerung bei uns unmittelbar vor und nach dem Kriegsausbruch 1914 befasst hat.

Haben auch die Hagener 1914 den Krieg bejubelt? (1/2)

Am 1. August vor 100 Jahren wurde die deutsche Generalmobilmachung angeordnet. Damit begann der Erste Weltkrieg. In einer Serie hat der wochenkurier seit Januar über die Hagener Alltagsgeschehnisse in den Monaten zuvor berichtet. Autor war Prof. Dr. Gerhard E. Sollbach aus Herdecke; er ist Historiker an der TU Dortmund.

Krieg übernahm das Leben in Hagen

Was stand bei den Hagenern am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Mittelpunkt des Interesses? Heute beenden wir unsere Serie „Hagen 1914“ mit einem Blick in die Wochen vor genau 100 Jahren.

„Wir gehen jetzt zum Bahnhof, Russen gucken“

Der Erste Weltkrieg hat auch im Märkischen Kreis tiefe Spuren hinterlassen. Das macht die Ausstellung „Lieb Vaterland magst ruhig sein - Der Erste Weltkrieg im heutigen Märkischen Kreis“ eindrucksvoll deutlich. Mit gut 300 Exponaten erinnert das Kreisarchiv anlässlich des 100-Jährigen zum Ersten Weltkrieg an das Leben und Leiden der Menschen aus und im Gebiet des heutigen Märkischen Kreises. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 1. August, um 17 Uhr im Kreishaus I, Bismarckstraße 15 in Altena. Bis einschließlich 31. Oktober sind die zum Teil einmaligen und einzigartigen Stücke dort zu sehen.

Laute Glocken und Gesindel

Was stand bei den Hagenern am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Mittelpunkt des Interesses? Wir setzen unsere Serie „Hagen 1914“ fort.

Neue Vereine und Hasper Kirmeszug

Was stand bei den Hagenern am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Mittelpunkt des Interesses? Wir setzen unsere Serie „Hagen 1914“ abermals mit einem Blick in die Wochen vor genau 100 Jahren fort.

Große Jubelfeiern

Was stand bei den Hagenern am Vorabend des Ersten Weltkriegs im Mittelpunkt des Interesses? Wir setzen unsere Serie „Hagen 1914“ abermals mit einem Blick in die Wochen vor genau hundert Jahren fort.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com