Start Themen Meldung

Alle Artikel zum Thema: Meldung

Polizeiwagen _c Peter Hebgen at pixelio.de

Raub auf Emst – Kiosk überfallen

Raubüberfall auf einen Kiosk in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Hagen. Eine Fahndung der Polizei vor Ort verlief ergebnislos. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen und weiteren Anhaltspunkten zu den Tätern.
Polizei - Symbolbild

Räder an elf Autos in Hagen gestohlen

Ein Mitarbeiter eines Autohauses in Hagen machte am Montag, 08. April, zu Beginn seiner Arbeit eine unschöne Entdeckung. Auf einem Parkplatz neben der Firma in der Hochofenstraße waren an zehn Mitsubishi und einem SsangYong alle Räder entwendet.
Polizeiabsperrung - Symbolbild

Streit zwischen Mutter und Sohn endet tödlich

Zu einer familiären Auseinandersetzung kam es am Montag, 08. März, gegen 12:36 Uhr in einer Wohnung im Süden Mendens. Der zunächst verbale Streit eskalierte, und der 28-jährige Sohn verletzte seine 54-jährige Mutter mit einer Stichwaffe tödlich. Anschließend informierte er die Polizei und wurde in Gewahrsam genommen. Die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Mordkommission Hagen haben ihre Ermittlungen aufgenommen.
Polizeiabsperrung - Symbolbild

Hochzeitskorso mit „Schüssen“ in Menden

Mehrere Anrufer meldeten der Polizei am Samstag, 06. März, "Schüsse". Mit einem größeren Aufgebot stoppte die Polizei darauf einen Hochzeitskonvoi auf der Werler Straße. 15 zum Teil getunte Fahrzeuge mit etwa 50 Personen wurden kontrolliert, dabei aber keine (Schreckschuss-)Waffen gefunden. Die Insassen reagierten sehr aggressiv gegenüber den Polizeikräften, akzeptierten aber schließlich den ausgesprochenen Platzverweis.

Ein Schlag im Schacht

Iserlohn. Eine PKW-Fahrerin - oder vielmehr ihr Auto - hat am Samstag gegen Mittag in der Viktoriastraße der Schlag getroffen. Sie stoppte sofort und...
Feuerwehr - Einsatzfahrzeug _c Ingo Büsing at pixelio-de

Rauchentwicklung in einem Hochhaus in Iserlohn

Iserlohn. Die Feuerwehr Iserlohn rückte am Freitag, 05. März, um 12:42 Uhr, zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Zollernstraße aus. Im zweiten Obergeschoss eines...
Phantombild - LKA NRW 519-014131 WES - POL-UN Schwerte

Verdacht eines Sexualdeliktes in einem Pflegeheim in Schwerte

Ein bisher unbekannter Mann hat am Samstag, 30. März, ein Pflegeheim in Schwerte betreten und ist dort zwischen 7.15 Uhr und 8.00 Uhr mindestens drei Zimmer von Bewohnerinnen eingedrungen. Am heutigen Freitag, 05. März, wurde in einem weiteren Pflegeheim in Schwerte ein unbekannter, dunkelhäutiger Mann vom Pflegepersonal in einem Zimmer, in dem sich keine weitere Person aufhielt, angetroffen. Ob es sich hierbei um den Tatverdächtigen vom 30. März handelt, kann derzeit weder ausgeschlossen noch bestätigt werden.
Wochenkurier Meldungen

„Mr. Fake President“ schreibt wieder Mails

Iserlohn/Märkischer Kreis. "Mr. Fake President" schlägt auch im Märkischen Kreis zu: Eine Mitarbeiterin eines Unternehmens in Iserlohn tappte am Mittwoch in die Datenfalle. Sie...
Wochenkurier Meldungen

Einbruch: Zeugen gesucht

Hemer. Ein Unbekannter ist in den vergangen Tagen in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Uhlandstraße eingebrochen. Die Tat muss zwischen Samstag- und Dienstagmorgen...
Wochenkurier Meldungen

Im Alter am Steuer – Polizei gibt Tipps

Letmathe. Wer will das nicht - das Steuer möglichst lange selbst in der Hand behalten? Die Polizei gibt am Dienstag, 9. April, beim Männertreff...
Wochenkurier Meldungen

Revanche für Falschparker-Bußgeld

Iserlohn. Ein Iserlohner wollte sich für Anzeigen wegen Falschparkens revanchieren. Deshalb wählte der 52-Jährige am späten Montagabend, 1. April,  kurz vor 23 Uhr den...
Wochenkurier Meldungen

Wer sah die Fernsehträger?

Iserlohn. In der Zeit vom 29. März bis 1. April versuchten Einbrecher zunächst, eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus Am Steinhügel aufzubrechen. Als dieser Versuch...