Start Themen Phoenix Hagen

Alle Artikel zum Thema: Phoenix Hagen

Phoenix Hagen - Kris Davis

Phoenix Hagen: Eine Saison voller Höhen und Tiefen

Platz 10 in der ist es am Ende in der 2. Basketball-Bundesliga ProA-Tabelle geworden – eine Platzierung, die die Basketballer von Phoenix Hagen sicher nicht zufrieden stellt.
Phoenix Hagen

Neue Nachwuchstrainer bei Phoenix Hagen: Zarkovic und Zdravevski

Die Planungen in der Nachwuchsarbeit von Phoe­nix Hagen schreiten voran und nachdem mit Stan Witt die Nachfolge von Kai Schulze als NBBL-Headcoach feststeht, haben sich nun auch für die JBBL erfreuliche Neuigkeiten ergeben.
Phoenix Hagen bedankt sich bei den Fans

Phoenix Hagen verliert Kampf um die Playoff-Plätze

Auch im letzten Heimspiel der Saison konnte Phoenix Hagen die Heimschwäche nicht besiegen: Die Feuervögel verloren gegen die Rostock Seawolves mit 77:87. Damit sind die Playoffs nicht mehr zu erreichen. Denn die direkten Gegner leisteten sich am Wochenende keinen Patzer. Das Ende einer Saison voller Höhen und Tiefen.
phoenix magold bell

Bachelor und Phoenix geben Autogramme

Dass Basketballspieler nicht nur auf dem Spielfeld smart sein können, bewies Andrej Mangold. Der 32-Jährige machte beim „Bachelor“ mit und begeisterte nicht nur seine Auserwählte Jenny Lange, der er zum Schluss der Folgen die letzte rote Rose überreichte.
Phoenix Hagen

Phoenix Hagen stellt Weichen für die Zukunft

Die Krollmann-Gruppe ist nicht nur Namensgeber der Krollmann-Arena, sondern unterstützt Phoenix Hagen für die nächsten zwei Jahre auch weiterhin als Premium-Partner.
Phoenix Hagen spohr herrera 3sp

Phoenix Hagen: Korbjagd um einen Playoff-Platz

Trotz des Karnevalsonntags war die Laune der Phoenix-Fans mehr in Aschermittwochsstimmung umgeschlagen. Auf der Anzeigentafel stand es schwarz auf weiß: 90:92 verlor Phoenix Hagen am Wochenende gegen die Gladiators Trier. Am Samstag sind dann die Nürnberger zu Gast am Ischeland. Der viertletzte Spieltag auf heimischem Boden wird richtig spannend: Zwei Mannschaften auf Augenhöhe treffen aufeinander, deren Ziel das Gleiche ist: sich einen Playoff-Platz zu sichern.
Cheerleader der Juniors Dancers von Phoenix Hagen

Ehrung für das WM-Team der Junior-Dancers von Phoenix Hagen

Sie begleiten Heimspiele von Phoenix und sind auf zahlreichen anderen Veranstaltungen zugegen: die Juniors Dancers von Phoenix Hagen. Nur wenige wissen, dass es auch ein Meisterschaftsteam gibt. Äußerst erfolgreich kamen die Cheerleader kürzlich von den National Dance Team Championchips, der WM in Orlando, zurück, für die sie sich bereits zum zweiten Mal qualifizierten.

Phoenix Hagen will alte Heimstärke wiederfinden

Das anstehende Doppelspieltagswochenende wird für Phoenix Hagen nicht nur anstrengend, sondern auch durchaus entscheidend: Denn es geht um die Sicherung eines Playoff-Platzes. Gestern konnten die Feuervögel im NRW-Derby bereits mit 71:83 gegen die Uni Baskets Paderborn gewinnen, am morgigen Karnevalssonntag, 3. März, sind um 17.30 Uhr die Römerstrom Gladiators Trier in der Arena am Ischeland zu Gast.
Phoenix Hagen - Chris Harris

Phoenix Hagen Leistungscamp mit Headcoach Chris Harris

Headcoach Chris Harris von Phoenix Hagen hat schon bei seiner Verpflichtung gesagt, dass sein Fokus nicht nur auf der ProA-Mannschaft liegen wird. Sein Engagement im Nachwuchsbereich hat er bereits in die Tat umgesetzt: Er arbeitet eng mit Phoenix-Jugend-¬Koordinator und NBBL-¬Headcoach Kai Schulze zusammen. Die beiden haben nun ihre Ideen und Energien gebündelt; das Ergebnis ist ein großes Leistungscamp für Bundesliga-¬Aspiranten die bereits im Verein spielen.

Traditionsclub Tübingen gastiert am Ischeland

Nach dem vergangenen Spiel der Feuervögel wird der eine oder andere wohl hörbar aufgeatmet haben. Das Phoenix-Team gewann nach einer Niederlagen-Serie das Auswärtsspiel gegen Schalke mit 86:72 (42:35) und steht damit aktuell gerade noch auf einem Playoff-Tabellenplatz.
Phoenix Hagen - Dominik Spohr

Phoenix Hagen: Nach schwachem Spiel geht es jetzt nach Schalke

Die Siegesserie ist endgültig gerissen – in der ersten Halbzeit schlugen sich die Feuervögel gut, die White Wings dominierten jedoch die zweite Hälfte und die Overtime. Am Ende unterliegt Phoenix Hagen den Ebbecke White Wings Hanau 76:82 (44:36). Zeit, die Niederlage wieder gut zu machen, hat das Team am heutigen Mittwoch gegen das Team vom FC Schalke 04.

Hagener Siegesserie bricht gegen Ehingen

Phoenix Hagen unterlag Ehingen Urspring am 17. Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga / ProA 79:81 (36:45). Für eine spektakuläre Aufholjagd in den letzten drei Minuten der Begegnung wurden die Feuervögel letztlich nicht belohnt und die Gäste nahmen redlich verdient die Punkte aus Hagen mit.