Start Themen Raubüberfall

Alle Artikel zum Thema: Raubüberfall

Polizeiwagen _c Peter Hebgen at pixelio.de

Raub auf Emst – Kiosk überfallen

Raubüberfall auf einen Kiosk in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Hagen. Eine Fahndung der Polizei vor Ort verlief ergebnislos. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen und weiteren Anhaltspunkten zu den Tätern.
Polizei - Symbolbild

Raub auf Discounter-Filiale in Hagen

Bereits am Freitag, 01. März, kam es um 20:45 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Discounter in der Moltkestraße in Hagen. Ein Täter betrat den Laden und forderte unter Vorhalten einer Schusswaffe die Herausgabe des Geldes aus der Kasse. Er bedrohte auch einen weiteren Angestellten und griff schlussendlich selbst in die Kasse. Er flüchtete mit einem niedrigen, vierstelligen Geldbetrag in Richtung Lange Straße.
Polizei - Symbolbild

Tatverdächtiger aus Schwerte nach versuchtem Raub auf Tankstelle festgenommen

Nach einem Raubüberfall am Dienstag, 19. Februar, auf eine Tankstelle an der Reichshofstraße in Schwerte Westhofen wurde nun ein 45jähriger Schwerter vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht Hagen erließ bereits, auf Antrag der Staatsanwaltschaft, einen Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen. Zudem wurde festgestellt, dass gegen den Täter bereits ein weiterer Haftbefehl vorlag.
Wochenkurier Meldungen

Handtasche von der Schulter gerissen – Frau stürzt zu Boden

Am Dienstag, 19. Februar, ging eine 62-jährige Frau um 05.50 Uhr auf der Viktoriastraße in Richtung Hochstraße. Plötzlich näherte sich von hinten ein unbekannter Mann und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Die 62-jährige verlor das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Der Räuber flüchtete in unbekannte Richtung.
Wochenkurier Meldungen

Raub auf Tankstelle in Gevelsberg

Am Samstag, gegen 20.45 Uhr, betrat eine maskierte, männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Hagener Straße in Gevelsberg. Der Täter forderte unter Drohung mit einer schwarzen Waffe den 21-jährigen Tankstellenmitarbeiter auf, die Kasse zu öffnen. Der Täter entwendete das Bargeld und steckte dieses in eine mitgeführte schwarze Plastiktasche mit weißer/orangener Aufschrift auf dem Griff. Im Anschluss verließ der Täter das Tankstellengelände und flüchtete zu Fuß in Richtung Eichholzstraße. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.
Wochenkurier Meldungen

Überfall auf eine Lottoannahmestelle im Hagener Norden

Am frühen Freitag, 9. Februar, betraten 2 unbekannte männliche Tatverdächtige eine Lottoannahmestelle und raubten unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld in unbekannter Höhe. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Beschäftigten blieben glücklicherweise unverletzt.
Wochenkurier Meldungen

Raubüberfall auf Verbrauchermarkt

Zwei Männer überfielen am Donnerstagabend einen Verbrauchermarkt auf der Friedensstraße in Hagen. Einer der beiden blieb im Eingangsbereich stehen, der Andere bedrohte eine 52-jährige Angestellte mit einer Pistole.
Wochenkurier Meldungen

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Hagen

Am Sonntag betraten zwei Männer um 21.38 Uhr eine Tankstelle in der Straße Am Sportpark und forderten eine 23-jährige Angestellte laut schreiend auf, den Inhalt der Kasse herauszugeben. Hierbei bedrohte einer der beiden Täter die Angestellte mit einer Schusswaffe.
Wochenkurier Meldungen

Handyraub auf dem Weg zum Auto

Hagen. (ots) Am 11.09.2018 suchte eine 24jährige Hagenerin das Polizeipräsidium auf und schilderte einen Raubüberfall. Dienstagnachmittag, um 15:30 Uhr, ging sie von ihrem Haus...
Wochenkurier Meldungen

Versuchter Raub in Schwerte – Zeugen gesucht

Schwerte. (ots) - Am Donnerstagabend (06.09.2018) haben drei Männer versucht einem jungen Mann das Handy zu rauben. Der 18-jährige joggte gegen 21.30 Uhr auf...
Wochenkurier Meldungen

Jugendliche Räuber festgenommen

Hagen. Zwei 15-Jährige konnten aufgrund guter Zeugenaussagen am Mittwochmittag nach kurzer Fahndung festgenommen werden. Gegen 11.55 Uhr sprachen die beiden in der Jägerstraße eine...
Wochenkurier Meldungen

Hagener wird umgestoßen und beraubt

Hagen. Heute (Dienstag) war ein 37-jähriger Hagener gegen 02.25 Uhr zu Fuß auf der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der 37-Jährige stand erheblich unter...