Start Themen Rotary Club Schwerte

Alle Artikel zum Thema: Rotary Club Schwerte

Jugendpreis geht an Hannah Schmidt und Lukas Pohland

Seit 2003 und damit bereits zum sechzehnten Mal vergibt der Rotary Club Schwerte/Ruhr den mit 300 Euro dotierten „Jugendpreis Gemeinsinn“ an junge Menschen für ihre Bereitschaft, sich für das Gemeinwohl einzusetzen. In dieser Woche erfolgte die diesjährige Preisverleihung im Rahmen einer Feierstunde im Clublokal Haus Ledendecker. Für ihr Engagement wurden Hannah Schmidt und Lukas Pohland geehrt.

Erster Einsatz für neuen Babywald in Villigst

Villigst. Der Brauch, für Neugeborene oder Kleinkinder einen Baum zu pflanzen, ist Jahrhunderte alt und auch in Schwerte Tradition. Mit der Gemeinschaftsaktion „Babywald“ wird...

Rotary-Jugendpreis für Flüchtlingsarbeit

Dienst am Gemeinwesen kommt vor dem eigenen Wohlergehen, so kann man frei das rotarische Motto „Service above self“ übersetzen. Der Rotary Club Schwerte sucht jedes Jahr nach Jugendlichen, die ebenfalls nach diesem Motto leben und handeln. Vor Clubmitgliedern und Gästen wurden jetzt im Clublokal Ledendecker zwei junge Schwerterinnen mit dem Jugendpreis Gemeinsinn geehrt.

Elektrogeräte für Schwerter Flüchtlinge

Der Rotary Club Schwerte will in enger Zusammenarbeit mit dem AK Asyl und der S.I.G.N.A.L. gGmbH den Flüchtlingen helfen. In einem Gespräch mit dem Arbeitskreis Asyl erfuhren die Rotarier, dass die in Schwerte lebenden Flüchtlinge dringend kleine Elektrogeräte benötigen, denn die Turnhallen bieten nur eine Grundversorgung mit Haushaltsgegenständen. Beim Umzug in angemietete Wohnungen wird auch diese in vielen Fällen nicht mehr gegeben sein.

Schwerter Jugendpreis Gemeinsinn

Der Rotary Club Schwerte vergab am vergangenen Dienstag seinen diesjährigen Jugendpreis Gemeinsinn. Vor Clubmitglieder und Gästen wurde im Clublokal Ledendecker die Preisträger geehrt. Den Hauptpreis des mit 300 Euro dotierten Jugendpreises bekommt in diesem Jahr Lea Sorg. Sie ist 18 Jahre alt und macht gerade ihr Abitur am Friedrich-Bährens-Gymnasium.

Engagierte Schwerter Jugendliche

Sie haben Ideale, sie engagieren sich, sie haben Anerkennung verdient. In dieser Woche hat der Rotary Club Schwerte wieder seinen Jugendpreis Gemeinsinn verliehen. Dabei geht es nicht um Geld - der Betrag ist nur eine kleine Anerkennung - sondern vor allem um die öffentliche Würdigung des persönliches Einsatzes.

Ferne Länder sehen!

Auch in diesem Jahr vermittelt der Rotary Club Schwerte wieder den Austausch von Schülerinnen – leider diesmal keinem Schüler – in ferne Länder. Leonie geht für ein Schuljahr nach Mexiko, Helena nach Australien und Alexandra nach Argentinien.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen