Start Themen St. Viktor

Alle Artikel zum Thema: St. Viktor

Schwerter Krippenweg

„Auch mal Engel sein“ auf dem neuen Schwerter Krippenweg

„Auch mal Engel sein“ – unter diesem Motto steht der 4. Schwerter Krippenweg, der am Sonntag, 2. Dezember, um 12 Uhr an St. Viktor im Anschluss an den Gottesdienst durch Bürgermeister Dimitrios Axourgos eröffnet wird. Wieder haben zahlreiche Akteure rund um Hille Schulze Zumhülsen ihr Bestes gegeben, den Krippenweg durch die Innenstadt zu einem Erlebnis für Klein und Groß zu machen.
Pressefoto Choräle auf der Blues-Harp

Blues- und Bettag in Schwerte

Als „Blues- und Bettag“ gestalten Pfarrer Klaus Johanning und Chris Kramer (Foto) den Gottesdienst am Mittwoch, 21. November, ab 18 Uhr in St. Viktor. Der Eintritt ist frei, es findet eine Kollekte statt. Der begnadete Mundharmonikaspieler Chris Kramer hat bereits einige Gottesdienste in Schwerte mitgestaltet.
Konzertorganist Dr. Michal Markuszewski

Orgelimprovisationen über den Antwerpener Altar

Der aus dem Jahre 1523 stammende Antwerpener Schnitzaltar stand anlässlich der Restaurierung Ende Juni im Mittelpunkt des Interesses vieler Kunstfreunde in der Ruhrstadt. Das ist Anlass, Musik- und Kunstliebhabern das Kunstwerk erneut vorzustellen.
Spendenkarten St.-Viktor

Unterstützung für Erhalt der St.-Viktor-Schätze

In der Buchhandlung Bachmann in der Mährstraße 15 werden Bild- und Gedichtkarten angeboten, mit deren Verkauf der Erhalt der Kunstschätze in St. Viktor unterstützt wird.

Schnitzaltar nach der Renovierung eingeweiht

„Das goldene Wunder von Schwerte“ erstrahlt nun wieder in seiner ganzen Pracht. Noch imposanter als sonst präsentiert sich nach der Renovierung der Antwerpener Schnitzaltar in St. Viktor, der nun in einer Feierstunde eingeweiht wurde.

Barockmusik impulsiv und mitreißend in Schwerte

Alte Musik in ganz neuem und sehr temperamentvollem Gewand: „Los Temperamentos“ bieten am Freitag in der Schwerter Viktorkirche Emotion pur mit europäischen und lateinamerikanischen Barockwerken.

Drewermann in St. Viktor

„Luther wollte mehr“: Unter diesem Titel steht der Vortrag und die Lesung von Dr. Eugen Drewermann, Theologe, Therapeut und Kirchenkritiker, die am Dienstag, 17. April, ab 19 Uhr in St. Viktor im Rahmen der Reihe „Talk am Turm“ stattfindet.

Meditation in St. Viktor

In einem neuen Meditationskurs in Schwerte geht es darum, in der christlichen Kontemplation die Stille wiederzufinden, den eigenen Resonanzraum zu erfahren, sich im Schweigen in einen Dialog mit dem Schöpfer einzulassen. Eine gute Übung zur Fastenzeit - kein Diätprogramm, sondern eine Möglichkeit zur geistigen Entschlackung und zugleich zur Kraftaufnahme.

Farfarello in St. Viktor

Das neue Farfarello-Album "ZeitZone" wird am 12. Februar in Schwerte der Öffentlichkeit vorgestellt. Dafür hat sich die seit über 30 Jahren existierende Gruppe wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen ...

Schwerter Marktschänke

Das gesamte aus St. Viktor, der Marktschänke und dem Ruhrtal-Museum bestehende Ensemble, das als neuer Innenstadt-Kern Gestalt annimmt, erhält eine Aufwertung: Ein bauhistorisches Gutachten rückt die alte Marktschänke in ein neues Licht.

Viele neue Ideen fürs Schwerter Museum

„Alles im Fluss“ - das ist die Grund-Idee des Ausstellungskonzepts zum Thema Wasser, das den neuen Erlebnisort im Ensemble der Bürgerstiftung St. Viktor am Markt zu einem attraktiven Anlaufpunkt für Groß und Klein machen soll.

Stiftung St. Viktor sucht Namen

Den Namen ihres Kindes wählen Eltern lange und sorgfältig aus. Und ebenso suchen die Verantwortlichen der Bürgerstiftung St. Viktor nun mit viel Bedacht nach einem Namen für das neue Ensemble am Markt. Dazu sind alle Interessierten aufgerufen, ihre Ideen beizusteuern.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen