Start Themen Theater Hagen

Alle Artikel zum Thema: Theater Hagen

Zuschauerraum Theater Hagen

Märchenwerkstatt im Theater Hagen: „Zauberer von Oz“

Die Märchenwerkstatt zur Uraufführung von „Der Zauberer von Oz“ findet am morgigen Donnerstag, 1. November, im Lutz um 11 Uhr im Theater Hagen statt. Bei dieser Einführungsveranstaltung für kleine und große, junge und ältere Besucher kann man erste Einblicke in diese Produktion gewinnen.
Theater Hagen - Operette Pariser Leben

Premiere: Offenbachs „Pariser Leben“ in Hagen

Die nächste Premiere im Theater Hagen, Elberfelder Straße 65, findet am Samstag, 27. Oktober, um 19.30 Uhr statt. Auf dem Programm steht die Operette „Pariser Leben“ von Jacques Offenbach.
Zuschauerraum Theater Hagen

Philharmonic Brunch im Theater Hagen

Die erste Veranstaltung unter dem Titel „Philharmonic Brunch“ in dieser Spielzeit findet am Sonntag, 14. Oktober, um 11.30 Uhr im Theatercafé (Theater Hagen) statt. Zu Gast von Generalmusikdirektor Joseph Trafton und Konzertdramaturgin Insa Murawski ist Heiko Schäfer, Schlagzeuger im Philharmonischen Orchester Hagen.
Boccanegra-Oper

Probe: Boccanegra-Oper

Die erste Opern-Premiere in dieser Spielzeit im Theater Hagen ist „Simon Boccanegra“ von Giuseppe Verdi (Premiere: 29. September, 19.30 Uhr, Großes Haus). Im Vorfeld dazu findet eine Einführungsveranstaltung unter dem Titel „Werkstatt-Probe“ am Montag, 24. September, statt.
Take a Walk on the Wild Side

Theater: Erste Premiere mit „wilder“ Rock-Show

Die erste Premiere im Theater Hagen – am 8. September – präsentierte eine außergewöhnliche Show: “Take a Walk on the Wild Side” – ein musikalisches Road-Movie, ein theatralisches Rock-Konzert, eine Underground-Mitmachparty mit Musik von Lou Reed & The Velvet Underground, Jimi Hendrix, The Beatles, The Doors, David Bowie, Janis Joplin, The Rolling Stones, Patti Smith, U2, Joan Baez, The Who, Iggy Pop u.a.
Willkommen im Theater Hagen

Willkommen im Theater Hagen

Intendant Francis Hüsers begrüßte am Donnerstag, 23. August, im Großen Haus des Theaters Hagen die Mitarbeiter und wünschte allen eine erfolgreiche Spielzeit 2018/19.
Zum letzten Mal in Aida zu sehen: Andiswa Makana und Julia Faylenbogen.

Zum letzten Mal: „Aida“ im Theater Hagen

Eine letzte Chance gibt es, Giuseppe Verdis Meis­terwerk, die Oper „Aida“ in hochkarätiger Besetzung im Theater Hagen zu erleben: am morgigen Donnerstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr im Großen Haus.

Präsentation des Konzert-Spielplans 2018/19 des Philharmonischen Orchesters Hagen

Die Präsentation des Konzertspielplans 2018/19 des Philharmonischen Orchesters Hagen findet am Sonntag, 1. Juli, um 11.30 Uhr im Theatercafé, Theater Hagen, für die Konzertabonnenten statt.
Legen den Bühnenball neu auf (v.l.): Francis Hüsers (Intendant Theater Hagen), Rolf Möller und Daniela Frobel (58-Event), Michael Fuchs (Geschäftsführer Theater Hagen), Marvin Heimes (Catering „Hummer“) sowie Werner Hahn (Regisseur).

Luftig und frischer: Der Bühnenball kehrt 2019 ans Theater Hagen zurück

Altes Gewand, neue Accessoires: Der Bühnenball im Theater Hagen wird neu aufgelegt und will sich im nächsten Jahr frischer und aufgeräumter als zuletzt noch 2015 zeigen. Das Motto wird „Nach Paris – Treffpunkt Moulin Rouge“ lauten.
Der Theater-Kinderclub präsentiert „Diebstahl in der Traumfabrik“.

Kinderclub des Hagener Theaters: Gestohlene Träume

Die diesjährige Premiere unter dem Titel „Diebstahl in der Traumfabrik“ des von Anne Schröder geleiteten Kinderclubs des Theaters Hagen findet am Sonntag im Lutz statt.

Nachwuch-Komponisten begeisterten in Hagen

Musik verbindet – das bewies einmal mehr das Projekt „Auf nach Wir“. 217 junge Nachwuchs-Komponisten waren im letzten halben Jahr fleißig gewesen und stellten jetzt ihre Kompositionen auf der großen Bühne in der Stadthalle Hagen vor.

Von Vielfalt, Musik und Frieden: Konzert „Auf nach Wir“

Gemeinsam etwas tun ungeachtet der Herkunft, des Alters oder der Hautfarbe – warum nicht komponieren? Genau das haben 217 junge Menschen in den letzten fünf Monaten gemacht. Das Ergebnis des ungewöhnlichen Orchester-Hagen-Projekts „Auf nach Wir“ ist am Samstag in der Stadthalle zu hören.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen