Was ist ein Concealer?

Zuletzt aktualisiert:

Lesedauer: 4 Minuten

Ein Concealer ist ein Make-up-Produkt, das verwendet wird, um Unreinheiten, Rötungen und dunkle Augenringe abzudecken. Er ist ein wesentlicher Bestandteil der Make-up-Routine vieler Frauen. Concealer gibt es in verschiedenen Arten, wie flüssige, cremige und feste Formulierungen. Jede Art hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, je nachdem, welche Art von Abdeckung und Finish gewünscht wird.

Der Concealer wird normalerweise nach der Foundation aufgetragen und kann mit verschiedenen Techniken aufgetragen werden, wie zum Beispiel Tupfen, Verblenden oder Aufhellen. Die richtige Farbauswahl für den Concealer ist entscheidend, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Der Unterton des Concealers sollte dem Unterton der Haut entsprechen, um ein nahtloses Finish zu erzielen. Außerdem kann der Concealer auch zur Farbkorrektur verwendet werden, um spezifische Hautprobleme zu kaschieren.

Arten von Concealern

Es gibt verschiedene Arten von Concealern, die je nach Konsistenz unterschiedliche Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten haben. Zu den gängigsten Arten gehören flüssige, cremige und feste Concealer.

Flüssige Concealer sind leicht aufzutragen und bieten eine natürliche Abdeckung. Sie eignen sich besonders gut für trockene Haut, da sie Feuchtigkeit spenden und ein glattes Finish hinterlassen.

Cremige Concealer haben eine dickere Konsistenz und bieten eine höhere Deckkraft. Sie sind ideal für die Abdeckung von Unreinheiten und dunklen Augenringen geeignet. Durch ihre cremige Textur lassen sie sich gut verblenden und bieten eine langanhaltende Abdeckung.

Feste Concealer, auch als Stick-Concealer bekannt, haben eine feste Konsistenz und bieten eine hohe Deckkraft. Sie sind besonders gut geeignet, um gezielt Unreinheiten oder Hautunregelmäßigkeiten abzudecken. Durch ihre feste Textur sind sie auch ideal für unterwegs, da sie weniger anfällig für Verschmieren sind.

Jeder Concealer-Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, den richtigen Concealer für den individuellen Hauttyp und das gewünschte Ergebnis auszuwählen.

Farbauswahl

Die richtige Farbauswahl für einen Concealer ist von entscheidender Bedeutung, um Unreinheiten und Augenringe effektiv zu kaschieren. Verschiedene Farbtöne haben unterschiedliche Zwecke und können je nach Bedarf eingesetzt werden. Hier sind einige wichtige Punkte, die bei der Farbauswahl zu beachten sind:

  • Neutralisierung: Ein Concealer mit einem gelben Unterton kann verwendet werden, um Rötungen und Hautirritationen auszugleichen.
  • Aufhellung: Ein hellerer Concealer kann verwendet werden, um dunkle Augenringe zu kaschieren und bestimmte Bereiche des Gesichts hervorzuheben.
  • Farbkorrektur: Ein Concealer in einem bestimmten Farbton, wie z.B. grün oder lila, kann verwendet werden, um bestimmte Hautprobleme zu korrigieren. Grüner Concealer kann Rötungen neutralisieren, während lila Concealer dazu beitragen kann, einen gelblichen Teint auszugleichen.
  • Passende Farbe: Wählen Sie einen Concealer, der Ihrem Hautton am nächsten kommt, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Testen Sie den Concealer am besten an Ihrem Kiefer oder Handgelenk, um den richtigen Farbton zu finden.

Die Farbauswahl ist ein wichtiger Schritt, um einen Concealer effektiv einzusetzen und ein makelloses Make-up-Finish zu erzielen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Farbtönen, um herauszufinden, welcher am besten zu Ihrem Hauttyp und den gewünschten Ergebnissen passt.

Unterton

Der Unterton des Concealers spielt eine wichtige Rolle, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Er sollte dem Unterton der Haut entsprechen, um eine harmonische Abdeckung zu gewährleisten. Es gibt verschiedene Untertöne, wie zum Beispiel warm, kühl oder neutral. Um den richtigen Unterton zu finden, kann man die Venen auf dem Handgelenk betrachten. Sind sie eher bläulich, passt ein kühler Unterton. Bei grünlichen Venen ist ein warmer Unterton geeignet. Ein neutraler Unterton ist eine Mischung aus warm und kühl.

Farbkorrektur

Farbkorrektur ist eine Technik, bei der bestimmte Farbtöne verwendet werden, um spezifische Hautprobleme zu korrigieren. Zum Beispiel kann ein grüner Concealer verwendet werden, um Rötungen im Gesicht abzudecken. Grüner Concealer neutralisiert die roten Farbpigmente und sorgt für einen ebenmäßigen Teint. Auf der anderen Seite kann ein orangefarbener Concealer verwendet werden, um dunkle Augenringe zu kaschieren. Der orangefarbene Concealer neutralisiert die blauen oder violetten Farbpigmente unter den Augen und lässt sie heller und wacher aussehen.

Anwendungstechniken

Es gibt verschiedene Techniken, um Concealer aufzutragen und das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Zu den gängigen Anwendungstechniken gehören das Tupfen, das Verblenden und das Aufhellen.

Beim Tupfen wird der Concealer sanft auf die Haut getupft, um ihn zu verblenden und abzudecken. Diese Technik eignet sich gut, um Unreinheiten oder kleine Makel gezielt zu kaschieren.

Das Verblenden ist eine weitere Technik, bei der der Concealer mit einem Pinsel, Schwamm oder den Fingern sanft in die Haut eingearbeitet wird. Dadurch entsteht ein nahtloses Finish und der Concealer verschmilzt optisch mit der Haut.

Der Concealer kann auch zum Aufhellen bestimmter Bereiche des Gesichts verwendet werden, wie zum Beispiel unter den Augen oder auf den Wangenknochen. Diese Technik verleiht dem Gesicht einen frischen und strahlenden Look.

Die Wahl der richtigen Technik hängt von der gewünschten Abdeckung und dem gewünschten Effekt ab. Jeder hat seine eigenen Vorlieben und es kann hilfreich sein, verschiedene Techniken auszuprobieren, um die beste Methode für sich selbst zu finden.

Tupfen

Beim Tupfen wird der Concealer sanft auf die Haut getupft, um ihn zu verblenden und abzudecken. Diese Technik ermöglicht eine gezielte Anwendung und eine gleichmäßige Verteilung des Produkts. Um den Concealer richtig zu tupfen, können Sie Ihre Finger, einen Pinsel oder einen Schwamm verwenden. Tupfen Sie den Concealer vorsichtig auf die gewünschten Stellen und verblenden Sie ihn sanft in die Haut. Auf diese Weise können Sie Unreinheiten, Rötungen und Augenringe effektiv kaschieren und ein natürliches Finish erzielen.

Verblenden

Beim Verblenden des Concealers wird er sanft mit einem Pinsel, Schwamm oder den Fingern in die Haut eingearbeitet. Diese Technik ermöglicht es, ein nahtloses Finish zu erzielen und den Concealer gleichmäßig zu verteilen. Ein Pinsel kann verwendet werden, um präzise zu arbeiten und den Concealer in kleine Bereiche einzuarbeiten. Ein Schwamm kann verwendet werden, um den Concealer sanft zu verblenden und ein natürliches Aussehen zu erzielen. Die Verwendung der Finger kann auch eine effektive Methode sein, um den Concealer einzuarbeiten und ein nahtloses Finish zu erzielen.

Aufhellen

Der Concealer kann auch verwendet werden, um bestimmte Bereiche des Gesichts aufzuhellen und hervorzuheben, wie zum Beispiel die unter den Augen oder die Wangenknochen. Durch das gezielte Auftragen des Concealers auf diese Bereiche können dunkle Schatten und Unregelmäßigkeiten ausgeglichen werden, um einen strahlenden und frischen Teint zu erzielen.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist ein Concealer?

    Ein Concealer ist ein Kosmetikprodukt, das verwendet wird, um Unreinheiten, Augenringe und andere Hautprobleme abzudecken und zu kaschieren.

  • Welche Arten von Concealern gibt es?

    Es gibt verschiedene Arten von Concealern, wie flüssige, cremige und feste Concealer. Jede Art hat ihre eigenen Vorteile und Nachteile, je nachdem, welche Abdeckung und Textur Sie bevorzugen.

  • Wie wähle ich die richtige Farbe für meinen Concealer aus?

    Die Auswahl der richtigen Farbe für Ihren Concealer ist entscheidend, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Achten Sie darauf, einen Farbton zu wählen, der Ihrem Hautton und Unterton entspricht.

  • Kann ein Concealer zur Farbkorrektur verwendet werden?

    Ja, Concealer können auch zur Farbkorrektur verwendet werden. Zum Beispiel kann ein grüner Concealer verwendet werden, um Rötungen zu neutralisieren, oder ein orangefarbener Concealer kann helfen, dunkle Augenringe zu kaschieren.

  • Welche Anwendungstechniken gibt es für Concealer?

    Es gibt verschiedene Techniken, um Concealer aufzutragen. Sie können den Concealer tupfen, verblenden oder auch zum Aufhellen bestimmter Bereiche verwenden. Die Wahl der Technik hängt von der gewünschten Abdeckung und dem gewünschten Effekt ab.

Tobias Friedrich
Tobias Friedrichhttps://www.wochenkurier.de
Tobias Friedrich, Jahrgang 1971, lebt mit seiner Familie in Berlin. Als freier Journalist schrieb er bereits für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Berliner Zeitung, Spiegel Online und die Süddeutsche Zeitung. Der studierte Wirtschaftsjurist liebt ortsunabhängiges Arbeiten. Mit seinem Laptop und seinem Zwergpinscher Jerry ist er die Hälfte des Jahres auf Reisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Beitrag teilen:

Newsletter abonnieren

spot_imgspot_img

Beliebt

Das könnte Sie auch interessieren
Interessant

Jugendliche, die sich selbst verletzen: Risiken und Unterstützungsmöglichkeiten

Dieser Artikel untersucht die Risiken und Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche,...

Was ist eine App?

App ist eine Abkürzung für Anwendung und bezieht sich...

Was ist eine App Cloud?

Eine App-Cloud ist eine Plattform, die Unternehmen dabei unterstützt,...

Juckreiz in der Schwangerschaft: Habe ich eine intrahepatische Cholestase?

Juckreiz in der Schwangerschaft kann ein Anzeichen für eine...