Durchfahrgenehmigung zum Gevelsberger Kirmeszug

Gevelsberg. Nach den positiven Erfahrungen der letzten Jahre wird die Stadtverwaltung Gevelsberg auch in diesem Jahr wieder Durchfahrgenehmigungen für Anwohnerinnen und Anwohner für die Zeit der Sperrungen während des Kirmeszuges am Sonntag, 25. Juni, ausstellen.

Diese Genehmigungen können Anwohnerinnen und Anwohner der betroffenen Straßen bis Donnerstag, 22. Juni, auf Antrag bei der Stadtverwaltung, Abteilung Allgemeine Ordnungsangelegenheiten, Nebenstelle Großer Markt 1, Zimmer 1, während der allgemeinen Öffnungszeiten erhalten. Die kostenfreie Genehmigung ist fahrzeugbezogen und gilt nur für Anwohnerinnen und Anwohner, nicht jedoch für Besucher.
Gleichzeitig bittet die Stadt schon jetzt um Verständnis, dass zahlreiche Straßen am Kirmessonntag zwischen 12 und circa 18.30 Uhr gesperrt werden müssen. Nur dadurch ist eine reibungslose Zu- und Rückführung insbesondere der Großfahrzeuge und ein gefahrloser Ablauf des Zuges gewährleistet.