Flieger grüßt das Schwelmebad

Schwelm. (zico) Eine Reise über eine größere Distanz legt man besonders gern mit dem Flieger – auch wenn es sich um eine Tour durch mehrere Jahrzehnte Rockgeschichte handelt! Am Samstag, 17. August 2013, gibt es ab 19 Uhr einen weiteren musikalischen Höhepunkt im und für das Schwelmebad, wenn es heißt: Durchstarten, abheben und musikalisch auf die Schallmauer zusteuern. Die Band Flieger, die sich seit 1996 als besonders rockige Cover-Formation im heimischen Raum hervor getan hat, vereint gleich sieben professionelle Vollblutmusiker, deren Leidenschaft stimmungsvolle, qualitativ überzeugende Live-Auftritte sind. In über 250 Gigs ist die Fan-Gemeine der nach ihrem Manager Klaus A. Flieger benannten Gruppe stetig gewachsen, und es gelingt „Flieger“ immer wieder, ein neues Publikum im Sturm zu erobern.

Das soll auch beim Auftritt in Schwelmebad so sein, zumal der Sommer sich so richtig warm gelaufen hat und damit auch die Badesaison im Freibad auf Hochtouren läuft. Aber nicht nur die Liegewiesen sind zurzeit im Schwelmebad prächtig gefüllt – auch die zahlreichen Veranstaltungen locken viele Besucher an. Ob nun das Kinderzeltlager unter Regie von Katja Bracht oder Konzerte mit „6Pack“ und „Lazy Daisy“ – die Schwelmer und ihre Nachbarn kommen gerne in das idyllische Freibad an der Schwelmestraße, das mittlerweile ehrenamtlich geführt wird und noch möglichst lange fort bestehen soll.

„Ich habe viele schöne Jugenderinnerungen an das Schwelmebad und gehe heute noch gern mit meinen Nichten und Neffen hin“, sagt Leadsängerin und Ur-Schwelmerin Katrin Eggert. Sie gastierte bereits in den vergangenen beiden Jahren mit ihrem Soul-, Funk- und Jazz-Projekt „Delicious bits“ im Schwelmebad und freut sich nun darauf, mit der Formation „Flieger“ einen weiteren Beitrag zum Erhalt des Bades leisten zu können.

Flieger drücken den Coversongs, die sie spielen, ihren eigenen Stempel auf. Das rockige Spektrum der sympathischen Band, die sich in keine der gängigen Schubladen stecken lässt, reicht von den Sixties bis zu den Chartbreakern der aktuellsten Gegenwart – von Van Halens „Jump“ über Eric Claptons „Wonderful tonight“ bis zu Joe Cocker und Tina Turner. Flieger präsentiert eine Cover-Palette, die so breit gefächert ist wie die Rockmusik selbst und bietet überdies eine mitreißende Bühnenshow! Flieger erweitert und aktualisiert das Programm ständig, sorgt auf Stadtfesten, in Hallen oder Clubs für heiße Partystimmung – und bei Flieger muss sich niemand hinsetzen, anschnallen und das Rauchen einstellen…

Die Band besteht aus dem Düsseldorfer Philip Magoo, der Rockröhre Katrin Eggert (Schwelm/Leadgesang), Dirk Rosenbaum (Wuppertal/Drums), Jürgen Janssen (Bochum/Bass), Michael Dommers (Mülheim/Gitarre), Thomas Plötzer (Gruiten/Keyboards) und Jo Schwarz (Mönchengladbach /Saxophon).

Der Eintrittspreis beträgt an der Abendkasse 8,00 Euro und im Vorverkauf 7,00 Euro. Vorverkaufstickets gibt es unter anderem an der Freibadkasse.