Kleine Ennepetal Raccoons zahlen zunächst Lehrgeld

(Foto: Raccoons)

(Foto: Raccoons)

Ennepetal. Am Maifeiertag durfte das Schüler-Live-Pitch-Team der Ennepetal Raccoons zum ersten Mal in der Little-League-Majors (LLM) antreten. Zu Gast auf dem Baseballplatz am Tanneneck waren die Untouchables Paderborn.
Die junge Raccoons-Mannschaft, die im vergangenen Jahr noch Tee- bzw. Tossball gespielt hat und altersbedingt nun in die Spielklasse der 11-bis 13-Jährigen gewechselt ist, ging dementsprechend nervös in die erste der beiden Begegnungen. So verloren die jungen Raccoons beide Spiele.
Coach Stefan Kramer war mit dem Auftritt seiner Mannschaft aber dennoch zufrieden: „Im Großen und Ganzen haben wir uns heute gut geschlagen. Die äußeren Bedingungen waren alles andere als optimal. Und mit den Untouchables, die heute mit ihren Nationalspielern – darunter 2 Europameister – angereist waren, stand uns ein dicker Brocken gegenüber.“