Termine 20. bis 27. April 2013

    Samstag, 20.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 65: 10.45 Uhr, offene Probe zur „Dreigroschenoper“; 19.30 Uhr, „Tanz-Trilogie“, Ballettabend mit Choreographien von Young Soon Hue, Hugo Viera und Ricardo Fernando (Einführung um 19 Uhr); 19.30 Uhr, „Verrücktes Blut“, Premiere des Theaterstücks von Nurkan Erpulat und Jens Hillje

    Lichtburg Wetter Kaiserstr. 97: 20 Uhr, „Wirrlichkeiten“, Kabarett mit „Ulan & Bator“

    Werkhof Hohenlimburg Herrenstr. 17: 17.30 Uhr, „Metal Night XIII“, mit den Bands „Hangöver“, „Clear Sky Nailstorme“, „Adligate“, „Pestreiter“, „Cole Black“, „Moment of Detonation“ und „Deadly Chaos“

    Gaststätte „Gottfried von Eilpe” Riegestr. 4: 20 Uhr, Akustik-Konzert mit Teneja Skrget (Gitarre und Gesang)

    Hasper Hammer Hammerstr. 10: 20 Uhr, „Vorn ist hinten 2013“, Kabarett mit Joachim Zawischa

    Johannisloge „Victoria zur Morgenröthe” Hagen Bergstr. 96: 11-18 Uhr, Ausstellung mit Werken des Malers Arno Löbbe

    Bahnhofsmission Hagen Hagener Hbf.: 10-14 Uhr, „Verstehst du Bahnhof?“, Aktionstag für Kinder

    Gustav-Heinemann-Schule Hagen Franzstr. 79: 10.30-15.30 Uhr, Frühlingsfest

    Wählergemeinschaft „Hagen Aktiv“ Elberfelder Str. 20: 11 Uhr, „Stadtpolitik zum Mitmachen“

    SGV Rummenohl/Priorei DB ab Rummenohl-Mitte: 8.30 Uhr, Tageswanderung Schützenheim – Hasper Talsperre – Hinnenwiese – Selbecke

    SGV Hagen Buslinie 517 ab Hbf.: 13.20 Uhr, Nachmittagswanderung durch den Hasper Stadtwald; Buslinie 518 ab Stadtmitte: 13.42 Uhr, Seniorenwanderung von Herdecke zum Bleichstein und zurück

    DRK Hagen Reichsbahnstr. 6: 9 Uhr, zweitägiger Erste-Hilfe-Lehrgang; Anmeldung erforderlich: Tel. 02331-55065 oder www.drk-hagen.de

    Mietervereine Hagen und Herdecke/Wetter Geschäftsstelle Hagen, Frankfurter Str. 74: 9.30-13 Uhr, Beratung; Anmeldung erforderlich: Tel. 02331-204360

    Frauen-Selbsthilfegruppe „Essstörungen“ Hagen Kulturzentrum Pelmke, Pelmkestr. 14: 17.30-19.30 Uhr, Treffen

    Sonntag, 21.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 65: 18 Uhr, „Der Wildschütz oder Die Stimme der Natur“, Komische Oper

    Emil-Schumacher-Museum Hagen Museumsplatz: 11.15 Uhr, Führung durch die Ausstellung „Emil Schumacher – Gouachen aus dem Engadin“; 11.30 Uhr, „Klangrede“, Gespräch mit GMD Florian Ludwig und Gästen zum 4. Sinfoniekonzert des Theaters Hagen

    Hasper Hammer Hammerstr. 10: 18 Uhr, „Falscher Tag, falsche Tür“, Aufführung der „Komödie Hagen“

    Max-Reger-Musikschule Hagen Dödterstr. 10: 20 Uhr, Benefizkonzert mit Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy (Klavier)

    Kino Onikon Herdecke Goethestr. 14: 18 Uhr, „Hannah Arendt“, Portrait, D 2012

    Lichtburg Wetter Kaiserstr. 97: 20 Uhr, „Flight“, Drama, USA 2012

    Heilig-Geist-Gemeinde Emst Heinrich-König-Haus (Zufahrt über Willdestr.): ab 11.30 Uhr, Benefiz-Versteigerung von Kunstwerken (u.a. von Horst Becking, Uwe Will, Bernhard Paura, Gisela Polzin, Erwin Hegemann, Helwig Pütter, Oscar Sommer oder Ernst Meister) zugunsten eines stationären Hospizes in Hagen

    Osthaus-Museum Hagen Museumsplatz: 11.30 Uhr, Führung durch die Otto-Modersohn-Ausstellung

    Hagenring-Galerie Wippermann-Passage, Eilper Str. 71-75: 11 Uhr, Eröffnung der Ausstellung „Colour unlimited“ mit Werken von Karl-Otto Weinreich

    Johannisloge „Victoria zur Morgenröthe” Hagen Bergstr. 96: 11-18 Uhr, Ausstellung mit Werken des Malers Arno Löbbe

    Volkssternwarte Hagen am Eugen-Richter-Turm: 14-16 Uhr, „Ihr Fenster zum Kosmos“, Himmelsbeobachtung; zusätzlich Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Turms möglich

    SGV Hagen DB ab Hbf.: 9.17 Uhr, Tageswanderung von Angermund nach Düsseldorf-Kaiserwerth; Buslinie 544 ab Stadtmitte: 14.06 Uhr, Nachmittagswanderung inHohensyburg

    Adventgemeinde Hagen Märkischer Ring 25a: 11-17 Uhr, Trödelmarkt

    Montag, 22.4.

    Altes Stadtbad Haspe Berliner Str. 115: 15-16.45 Uhr, „Berliner Bilderbogen 4: Die großen Berliner Plätze“, Diavortrag von Gerd Otto; Anmeldung: Tel. HA-4739090

    Stadtbücherei Hagen Springe 1: 10-12 Uhr, Erklärung des neuen Systems „Onleihe“; 16.30-17.15 Uhr, Vorlesen für Kinder im Rahmen der Reihe „Berufe lesen vor“, mit Dr. Maria Hilchenbach (Ballett-Dramaturgin am Theater Hagen)

    Stadt Herdecke Grundschule Schraberg: 20 Uhr, Info-Abend zur „Primus-Schule“

    Offener Seniorentreff Herdecke-Westende Westender Weg 29: 14.30-17.30 Uhr, Spielenachmittag

    AWO Altenhagen Fraunhoferstr. 18: 9 Uhr, Sitzgymnastik für Senioren; 16.30 Uhr, Gesangverein

    Dienstag, 23.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 12 Uhr, „Verrücktes Blut“, Theaterstück von Nurkan Erpulat und Jens Hillje

    Stadthalle Hagen Wasserloses Tal 2: 20 Uhr, „Kontraste“, Sinfoniekonzert; Solisten: Peter Sadlo (Schlagzeug) und Jospeh Moog (Klavier); Dirigent;: David Marlow (Einführung um 19.15 Uhr)

    Deutsch-Finnische Gesellschaft Hagen Sparkassen-Karree: 18 Uhr, Akkordeonkonzert mit Heidi Luosujärvi

    Kino Onikon Herdecke Goethestr. 14: 20 Uhr, „Hannah Arendt“, Portrait, D 2012

    Offener Seniorentreff Herdecke-Westende Westender Weg 29: 14.30-17.30 Uhr, Spiele und Handarbeiten

    AWO Boelerheide Overbergstr. 125: 14 Uhr, Tanznachmittag

    AWO Altenhagen Fraunhoferstr. 18: 14 Uhr, Seniorentreff mit Brett- und Kartenspielen

    Hagener TV „Jahn“ 1884 Halle der Goldbergschule, Hochstr.: 17-18 Uhr, Eltern-und-Kind-Turnern; 18-19 Uhr, Mädchenturnen; 19-20 Uhr, Jugendturnen (Infos und Anmeld. jeweils: Tel. HA-23462); 20-21 Uhr, Pilates (Infos und Anmeld.: HA-339248)

    Mittwoch, 24.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 65: 12 Uhr, „Verrücktes Blut“, Theaterstück von Nurkan Erpulat und Jens Hillje; 19.30 Uhr, „Der Wildschütz oder Die Stimme der Natur“, Komische Oper

    Sparkasse Hagen Sparkassen-Karree 1: 18.30 Uhr, „Operettenmelodien“, Benefizkonzert mit Kammersänger Prof. Reinhard Leisenheimer und Schülern seiner Meisterklasse

    Kino Onikon Herdecke Goethestr. 14: 20 Uhr, „Hannah Arendt“, Portrait, D 2012

    Lichtburg Wetter Kaiserstr. 97: 20 Uhr, „Flight“, Drama, USA 2012

    Allerwelthaus Hagen Potthofstr. 22: 19 Uhr, „Mali – zwischen Mythos und Moderne“, Tonbildschau von Rainer Halverscheid und Renate Korthaus Mobio

    Stadt Hagen Treffpunk vor der Max-Reger-Musikschule, Dödterstr. 10: 15.30-17.30 Uhr, „Von der Industrieruine zur Freizeit- und Kulturfabrik“, Führung mit Michael Eckhoff über das Gelände und durch einige Gebäude der Elbershallen

    Kulturhof Emst Auf dem Kämpchen 16: 10.30-12 Uhr, Bingo

    Wählergemeinschaft „Hagen Aktiv“ Elberfelder Str. 20: 19 Uhr, „Bürgertreff für Direkte Demokratie“

    SkF Hagen Hochstr. 83b: 9-11 Uhr, Hebammensprechstunde; Infos: Tel. 02331-367430

    AWO Altenhagen Fraunhoferstr. 18: 9 Uhr, Sitzgymnastik für Senioren

    Volkssternwarte Hagen am Eugen-Richter-Turm: 19-21 Uhr, „Ihr Fenster zum Kosmos“, Himmelsbeobachtung; zusätzlich Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Turms möglich

    Fachhochschule Südwestfalen, Abt. Hagen Haldener Str. 182: 16.30 Uhr, Studienberatung der Fachbereiche Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Technische Betriebswirtschaft

    Pfarrer-Niemann-Haus Herdecke Kirchender Dorfweg 44: 15.30 Uhr, Erzählcafé zum Thema „Erinnerungen an Erstkommunion und Konfirmation“

    Familienzentrum Hagen-Mitte Konkordiastr. 19-21: 13.30-15 Uhr, Elternnachmittag zum Thema „Schulsystem, Übergang und Mitwirkung“, Anmeldung erforderlich: Tel. 02331-2073740

    Donnerstag, 25.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 65: 12 Uhr, „Verrücktes Blut“, Theaterstück von Nurkan Erpulat und Jens Hillje; 19.30 Uhr, „Selma Ježkóva (Dancer in the Dark)“, Oper in einem Akt (Einführung um 19 Uhr)

    Sparkasse Hagen Sparkassen-Karree 1: 18 Uhr, „Strapazierte Darmschleimhaut als Ursache für Allergien und Krankheiten“, Vortrag von Antje Rössler (Gesundheitszentrum Badstraße)

    Lichtburg Wetter Kaiserstr. 97: 18 Uhr, Treffen der Filminitiative (Hintereingang); 20 Uhr, „Quartett“, Komödie/Drama, GB 2012

    Ev. Dreifaltigkeits-Gemeinde Hagen Eppenhauser Str. 152: 14.30 Uhr, „Buddhismus“, Lichtbildvortrag von Pfarrer i.R. Arthur Stenzel

    Stadt Herdecke Aula der Friedrich-Harkort-Schule: 20 Uhr, Info-Abend zur „Primus-Schule“ für Kita-Eltern aus der Innenstadt

    Allgemeines Krankenhaus Hagen Grünstr. 35, Kreißsaal: 18 Uhr, Führung

    AWO Boelerheide Overbergstr. 125: 14.30-16.30 Uhr, Bingo

    AWO Altenhagen Fraunhoferstr. 18: 14 Uhr, Seniorentreff mit Brett- und Kartenspielen

    Familienzentrum Kinderarche Wetter* Grundschötteler Str. 50: 19.30 Uhr, „Wie können Eltern die emotionale Entwicklung ihrer Kinder fördern und unterstützen?“, Vortrag von Ingrid Jope (Sozialpädagogin und Autorin); Anmeldung erforderlich: Tel. 02335-969820 oder E-Mail kinderarche@baptisten-grundschoettel.de

    Freitag, 26.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 12 Uhr, „Verrücktes Blut“, Theaterstück von Nurkan Erpulat und Jens Hillje; 19.30 Uhr, „Die Comedian Harmonists“, Schauspiel mit Musik; 22.30 Uhr, Nachtcafé

    Stadthalle Hagen Wasserloses Tal 2: „Sinfonium“, Klavierkonzert mit Joseph Moog

    Kino Onikon Herdecke Goethestr. 14: 20 Uhr, „Cloud Atlas“, Epos, USA/D 2012

    Offener Seniorentreff Herdecke-Westende Westender Weg 29: 14.30-17.30 Uhr, Sketche mit „Die Ollen Dollen“

    Hagener Skatfreunde Gaststätte „Sauerlandpforte“, Rathausstr. 39: 18 Uhr, Preis-Skat

    Samstag, 27.4.

    Theater Hagen Elberfelder Str. 65: 17 Uhr, Produktionsgespräch mit den Beteiligten der Neuinszenierung der „Dreigroschenoper“; 19.30 Uhr, „Verrücktes Blut“, Theaterstück von Nurkan Erpulat und Jens Hillje; 19.30 Uhr, „Fly me to the Moon“, Swing-Abend

    Kino Onikon Herdecke Goethestr. 14: 15 Uhr, „Ritter Rost – Eisenhart & voll verbeult“, Animationsfilm, D 2012

    Wählergemeinschaft „Hagen Aktiv“Elberfelder Str. 20: 11 Uhr, „Stadtpolitik zum Mitmachen“

    Ausstellungen

    Johannisloge „Victoria zur Morgenröthe” Hagen Bergstr. 96: Werke des Malers Arno Löbbe; Sa.-So.: 11-18 Uhr (bis 21.4.)

    Osthaus-Museum Hagen Museumsplatz: „Landschaften der Stille“, Werke von Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker; Di., Mi., Fr.: 10-17 Uhr , Do.: 13-20 Uhr, Sa.-So.: 11-18 Uhr (bis 21.4.)

    Osthaus-Museum Hagen Museumsplatz: „Henry van de Velde at home“, Fotos von Domizilen des Artchitekten; Öffnungszeiten s.o. (bis 21.4.)

    Bestattungen Schweizer Hagen Elberfelder Str. 113: „Schmetterling, Muschel und Meer“, Werke von Mechthild Schierhold (Atelier Richelshagen); Ausstellung im Rahmen eines Malwettbewerbes zugunsten des Kinderhospizes „Sternentreppe“; Mo.Fr.: 9-13 und 15-17 Uhr (bis 28.4.)

    Atelier 23 Hagen Bülowstr. 23: „Aus den Serien…“, Bilder, Radierungen und Zeichnungen von Hartmut F. K. Gloger; Do und Fr.: 17-19 Uhr, So.: 11-14 Uhr und nach Vereinbarung: 0171-2647972 oder info@gloger-kunst.de (bis 28.4.)

    Stadt Herdecke Räume der Verwaltungsführung, Kirchplatz 3: Aquarell- und Acrylbilder von Ulrike Marschall-Fähser, Infos: Tel. 02330-611324 (bis 30.4.)

    Sparkasse Hagen Sparkassen-Karree 1: „50 Jahre Sport am Ischeland“, Fotos von Willy Moll; Mo.-Fr.: 10-19 Uhr, Sa.: 10-16 Uhr (bis 3.5.)

    Altes Stadtbad Haspe Berliner Str. 115: „Lebens(t)Räume“, Gemälde und Skulpturen von Rolf Werner Sauerwein; Mo.-Fr.: 9-12 u. 12.30-18 Uhr, Sa. U. So.: 13-16.30 Uhr (bis 15.5.)

    Hagenring-Galerie Wippermann-Passage, Eilper Str. 71-75: „Colour unlimited“, Werken des Malers Karl-Otto Weinreich; Di.-Fr.: 17-19 Uhr, So.: 11-13 Uhr (21.4. bis 19.5.)

    Altenwohnheim Dahl Zum Bollwerk 13: „Bunter Mix“, Fotoausstellung mit Werken der Künstler des Ateliers „K 3“; tägl.: 10-18 Uhr (bis 2.6.)

    Osthaus-Museum Hagen Museumsplatz: Gemälde von Ruth Eckstein (im „Hagener Fenster“ des Museum); Öffnungszeiten s.o. (bis 9.6.)

    Emil-Schumacher-Museum Hagen Museumsplatz: „Emil Schumacher: Blätter aus dem Engadin“, Kabinettausstellung; Di., Mi., Fr.: 10-17 Uhr , Do.: 13-20 Uhr, Sa.-So.: 11-18 Uhr (bis 23.6.)

    Dr.-Carl-Dörken-Galerie Herdecke Wetterstr. 60: „Von Farbe bis Farbe“, Werke aus der Sammlung der „Werner Richter – Dr. Carl Dörken Stiftung“; Sa.: 14-17 Uhr, So.: 11-18 Uhr (bis 14.7.)

    Hochschulübergreifende Fortbildung (HÜF) NRW Trainingszentrum Hagen, Lennestr. 89a: „Zeitreise“, Acrylbilder von Gabi Moers; Mo.-Fr.: 8-16 Uhr, Anmeldung erbeten: Tel. 02331-9874717 (bis 15.8.)

    Rechtsanwalt Piepenstock Hagen Beraterzentrum im Stadtfenster, Friedrich-Ebert-Platz 2: „Menschen in Bewegung“, Werke von Anke Walta-Topp (Herdecke) und Karin Bootz (Wetter); Infos: Tel. 02331-52577 (bis 31.8.)

    Rechtsanwälte Stahl, Krafzik & Partner Hagen „Rotes Haus“, Neumarktstr. 2c: „Oskar Sommer – Freude an der Formgebung“; Mo.-Fr.: 9-17 Uhr (bis 3.1.2014)

    Museum Hohenhof Hagen Am Stirnband 10: Kabinett-Ausstellung mit Arbeiten von Milly Steger; Sa.-So.: 11-18 Uhr

    Museum Schloss Hohenlimburg und Deutsches Kaltwalzmuseum Alter Schlossweg 30: Dauerausstellung; Führungen auf Anfrage: Tel. 02334-2771

    Museum für Ur- und Frühgeschichte Hagen Wasserschloss Werdringen, Vorhalle, Werdringen 1: Dauerausstellung “450 Millionen Jahre Geschichte”; Mi.-Fr.: 10-17 Uhr, Sa.-So.: 11-18 Uhr

    Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Hagen Alte Synagoge Hohenlimburg, Jahnstr. 46: Dauerausstellung “Lebendiges Judentum”; Jeden 1. Sa. im Monat: 15-17 Uhr o. Tel. 02331-3403998