Claus Jacobi übergab Ausbildungspaktverträge an Gevelsberger Schüler

20 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Hauptschule Gevelsberg bekamen von Bürgermeister Claus Jacobi ihre Ausbildungspaktverträge überreicht. (Foto: Stadt Gevelsberg)

20 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Hauptschule Gevelsberg bekamen von Bürgermeister Claus Jacobi ihre Ausbildungspaktverträge überreicht. (Foto: Stadt Gevelsberg)

Gevelsberg. Nach Ihrer erfolgreichen Bewerbung waren kürzlich 20 Schülerinnen und Schüler der Städtischen Hauptschule Gevelsberg gemeinsam mit ihren Eltern in den Ratssaal der Stadt Gevelsberg gekommen, um von Bürgermeister Claus Jacobi und Schulleiterin Ruth Schlünder feierlich ihre Ausbildungspaktverträge und Unterstützungsangebote überreicht zu bekommen.
Im Rahmen der feierlichen Vertragsübergabe stellte ­Anjana Schüssler, Auszubildende des Gevelsberger Unternehmens Blumen Gräfer, gemeinsam mit Geschäftsinhaber Wilm Gräfer den Beruf der Floristin vor. Die Schülerinnen und Schüler interessierten sich insbesondere für den Tagesablauf und den Alltag in der Berufsschule und freuten sich anschließend umso mehr, mit ihrer Teilnahme am Ausbildungspakt den ersten Stein für eine berufliche Zukunft gelegt zu haben.
Im Anschluss an die Übergabe lud Bürgermeister Claus ­Jacobi alle Anwesenden zu einem kleinen Empfang im Foyer des Rathauses ein, welcher die Schülerinnen und Schüler stolz und bekleidet mit ihren ­neuen Ausbildungspakt-T-Shirts folgten.