„Der Star von Bethlehem“ in Gevelsberg

Der Pop- und Gospelchor „Flying Vocals“ präsentiert das Weihnachtsmusical Der Star von Bethlehem“ an zwei Terminen in der Gevelsberger Aula West. (Foto: Privat)

Gevelsberg. Mit „Der Star von Bethlehem“ geht der Pop- und Gospelchor „Flying Vocals“ neue Wege: Zum einen bringen die Gevelsberger erstmals ein Musical und nicht nur“ ein Konzert auf die Bühne, zum anderen wagen sie sich daran, die Aula des Schulzentrums West gleich an zwei Tagen mit Besuchern zu füllen.

Allein über den privaten Verkauf der Mitglieder sind schon rund 700 Karten verkauft worden, so dass die Vorverkaufsstellen in diesem Jahr ein deutlich kleineres Kartenkontingent vorrätig haben. Ab sofort gibt es die Karten bei Radio Meckel und Buchhandlung Appelt (Mittelstraße in Gevelsberg), Siggi’s Shop (MIttelstraße in Haßlinghausen) und in der Buchhandlung Köndgen (Hauptstraße in Schwelm).

Seit über einem Jahr probt der Chor schon für das Musical, in dem die klassische Weihnachtsgeschichte aus dem Lukas-Evangelium in ein modernes Gewand verpackt wird. Von Pop- und Rockklassikern begleitet, wird die Geschichte von Maria und Josef auf ihrer Reise nach Bethlehem erzählt. Bei der Auswahl der Lieder wurde auf eine große Bandbreite Wert gelegt: Von der stimmungsvollen Pop-Ballade über anspruchsvolle sechsstimmige A-Capella-Stücke bis hin zum klassischen Rock-Song dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Das Besondere in diesem Jahr: Die „Flying Vocals“ singen ausschließlich auf Deutsch. Mit prächtigen Kostümen und einem aufwendigen Bühnenbild möchte man die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung bringen – und das, ohne ein einziges klassisches Weihnachtslied zu singen.

Der „Star von Bethlehem“ wird am Samstag, 15. Dezember 2012, ab 19 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember, ab 15 Uhr in der Aula des Schulzentrums West in Gevelsberg aufgeführt. Im Vorverkauf kosten die Karten 13 Euro, an der Abendkasse 16 Euro. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Beginn, bei freier Platzwahl.