Hexen feiern in Ennepetal

Ennepetal. „Tanz in den Mai“ war gestern. In Ennepetal brodelt es stattdessen im Hexenkessel. Bereits zum zweiten Mal laden Ennepetaler Frauenrunde und „Kultur am Gleis“ zur Walpurgisnacht in den Ennepetaler Bahnhof ein.

Die Gäste können sich auf eine illustre Schar an Mitwirkenden freuen. Wahrsagerin Dragiza wird dabei sein. Claudia Dörsch lädt ein zu Reigentänzen zum Mitmachen. Anja Kaiser hat Kräutersalze und Kräutergenuss im Gepäck. Olaf Manns Kräuterkeller stellt Honig- und Wildfruchtspezialitäten vor. Sonja Mann hat ihr Spinnrad und ihre Wollspinnerei im Bahnhof dabei. Eine Bilderausstellung präsentiert Angela Rzoska.

Natürlich darf auch das passende Outfit nicht fehlen: So wird der Kinderschutzbund die Hexen schminken. Uwe Sebeczek sorgt für das Fotoshooting.

Neu dabei ist „Snake Oil“. Hinter dem Bandnamen verbergen sich Christel und Harald mit Bluegrass. Für den guten Ton sorgt außerdem DJ Marco.

Eintrittskarten kosten im Vorverkauf fünf, an der Abendkasse sieben Euro. Vorverkaufsstellen sind städtische Bücherei und Mehrgenerationenhaus im Haus Ennepetal an der Gasstraße 10, das Bürgerbüro in der Fußgängerzone und die Information im Rathaus an der Bismarkstraße.


Donnerstag, 30. April 2015
ab 20:00 Uhr

Haus Ennepetal
Gasstraße 10
58256 Ennepetal