Wer holt den Pott im Pott beim BVB-Family-Cup?

Beim Vorrundenturnier des BVB-Family-Cups in Ennepetal ist natürlich auch Maskottchen Emma zu Gast. Übrigens: In jedem Team müssen Kinder mitkicken. (Foto: BVB)

Ennepetal. Fußball begeistert die Menschen, verbindet Generationen. Die Faszination Fußball erfasst Jung und Alt gleichermaßen. Fußball ist in vielen Familien ein großes gemeinsames Thema. Meistens wird diese gemeinsame Leidenschaft vor dem Fernseher, im Stadion und beim Feierabend-Kick im Garten ausgelebt. Oder aber beim „Fußballturnier der Generationen“. Nach erfolgreicher Premiere im letzten Jahr laden die Borussia Dortmund und ihr langjähriger Sponsor Opel auch 2018 wieder fußballbegeisterte Väter, Mütter und Kinder ein, beim BVB-Family-Cup dabei zu sein. Und auch in Ennepetal wird wieder mitgespielt.

Kinder im Team sind Pflicht

Das Herzstück dieser besonderen Turnieridee ist die Zusammensetzung der Teams: Der BVB-Family-Cup ist ein Turnier für die ganze Familie. Väter oder Mütter spielen gemeinsam mit ihren Kindern in einem Team und ganz spezielle Spielregeln sorgen dafür, dass die kleinen Fußballer dabei immer im Mittelpunkt stehen. Gespielt wird auf Kleinfeldern. Dabei kicken mindestens fünf Kids mit maximal zwei Erwachsenen in einem Team. Ein Team kann insgesamt bis zu 15 Spieler benennen, Erwachsene können dabei jedoch immer nur gemeinsam mit ihren Kindern antreten.

Vorrunde in Ennepetal

2018 stehen insgesamt neun Vorrundenturniere mit jeweils bis zu 24 Teams auf dem Programm. Gespielt wird von Mitte Mai bis Ende Juni. Am Donnerstag, 31. Mai, wird eines dieser Vorrundenturniere auf der Sportanlage des TuS Ennepetal 1911, Bremenplatz 33, ausgetragen, Turnierbeginn ist um 10 Uhr. Präsentiert wir dieser Kick vom Opel-Autohaus Nolte in Gevelsberg. Natürlich gibt es auch ein schwarzgelbes Rahmenprogramm, an dem auch BVB-Maskottchen Emma beteiligt ist.

Finale beim BVB-Heimspiel

Die Sieger der Vorrundenturniere spielen dann beim großen Finalturnier, das im Oktober anlässlich eines Bundesliga-Heimspiels von Borussia Dortmund ausgetragen wird, um den BVB-Family-Cup 2018. Alle Teilnehmenden der Endrunde sind dann natürlich auch Gäste beim Spiel, werden in der Halbzeitpause auf dem Rasen des Signal-Iduna-Parks geehrt und treffen persönlich mit Spielern des BVB zusammen. Die Teams erhalten Pokale und wertvolle Sachpreise und erleben den BVB live und hautnah.

Eine Anmeldung zur Vorrunde ist bereits unter www.bvb.de/familycup möglich.