3. Adventssonntag in Hagen verkaufsoffen

Hagen. (tau) Am kommenden Sonntag, 14. Dezember, darf ausgiebig in Hagen gebummelt werden: Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr und laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

So mancher hat bereits viele Geschenkideen fürs Fest, nur zum Besorgen der „Gaben“ war einfach noch nicht genug Zeit. Dann bietet der 3. Adventssonntag also die perfekte Gelegenheit dazu.

Und natürlich hat sich auch der innerstädtische Einzelhandel in Hagen unter Federführung der City-Gemeinschaft wieder einige Überraschungen für die Besucherinnen und Besucher ausgedacht.

Wladimir Tisch und Markus Scheer von der City-Gemeinschaft verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auch auf die bunte und originelle Innenstadt-Beleuchtung, die nicht zuletzt dank der großzügigen Unterstützung durch den heimischen Energieversorger Mark E und das Unternehmen Alliander Stadtlicht ermöglicht wurde.

Übrigens sind in diesem Jahr eine Reihe neuer, beleuchteter Bäume in der Innenstadt hinzu gekommen. Einkaufsbummel im stimmungsvollen Lichterglanz ist also garantiert!

Buntes Kulturprogramm

Der Hagener Weihnachtsmarkt in der City lockt außerdem mit einem bunten Kulturprogramm. Hier ein Überblick über die Veranstaltungen, die am kommenden Wochenende in der Konzertmuschel im Volkspark stattfinden:

Freitag, 12. Dezember

  • 17.30 Uhr
    Iserlohner Stadtmusikanten: Show- und Marchingband aus Iserlohn
  • 19.00 Uhr
    Feuerwerk – danach noch einmal die Iserlohner Stadtmusikanten

Samstag, 13. Dezember

  • 15.30 Uhr
    Spielmannszug Altenhagen
  • 17.00 Uhr
    Andre Wörmann: Schlager trifft Weihnachten
  • 18.30 Uhr
    Münsterländer Bigband: Musikalische Vielfalt im klassischen Bigband-Sound

Sonntag, 14. Dezember

  • 13.30 Uhr
    Balaleika-Orchester Smolensk
  • 15.30 Uhr
    Band Zirkus: Klassische Balkanmusik im Pop-Gewand
  • 17.00 Uhr
    Shanty-Chor Voerde; klassische und weihnachtliche Seemannslieder
  • 18.30 Uhr
    Spielmannszug Blau-Weiß Haspe: „Blueline Show & Marchingband“