Alt-Wetter erstrahlt im Wunderkerzenmeer

Wetter. Zum 2. Advent präsentiert sich das Ruhrstädtchen Wetter in festlicher Stimmung und erfüllt schon in der Vorweihnachtszeit winterliche Wünsche für die ganze Familie.

Hierfür findet erstmalig der Weihnachtsmarkt der Werbegemeinschaft Alt-Wetter – organisiert von Charly Sieper – am Samstag, 3. Dezember 2011, von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, 11 bis 19 Uhr, auf dem neu gestalteten Bahnhofsplatz statt.

An beiden Tagen locken stimmungsvolle Buden, große Weihnachtsverlosungen und ein buntes Bühnenprogramm. Für noch mehr weihnachtliche Atmosphäre sorgt der funkelnde Weihnachtsbaum. Damit die Besucher ungestört über den Markt bummeln können, wird der Busverkehr aus der Bahnhofstraße heraus verlagert.

Gäste in Einkaufslaune können das zusätzliche Angebot eines verkaufsoffenen Sonntags am 4. Dezember 2011 von 13 bis 18 Uhr durch den Einzelhandel mit ansprechendem und vielfältigem weihnachtlichen Programm nutzen und sich bei hoffentlich vorhandenem Schnee vor oder nach dem Besuch des Weihnachtsmarktes in den Ladenlokalen aufwärmen.

Attraktionen an der Lutherkirche

Abgerundet wird der Sonntag durch weitere weihnachtliche Attraktionen an der Lutherkirche in der Bismarckstraße, zu der eine Lichterstraße von dem Bismarck-Quartier führen wird. Neben reizvollen Ständen laden drinnen und draußen viele besondere, zur Weihnachtszeit passende, fröhliche und besinnliche Angebote wie Krippenausstellung, weihnachtliche Bilderausstellung sowie Hobbykünstler zum Verweilen ein. Auf die Kleinen wartet eine Weihnachtsbäckerei und weiteres tolles Rahmenprogramm.

Als gemeinsame Aktion sollen am Sonntag um 16.45 Uhr 5.000 Wunderkerzen in einem „stimmungsvollen Wetterleuchten“ von den Besuchern des Festes in Alt-Wetter entzündet werden, die vorher durch den Einzelhandel verteilt werden.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben jeder Menge Köstlichkeiten passend zur Weihnachtszeit beteiligt sich die Wetter-Station mit der Aktion „Preise wie damals“ und organisiert eine Sammlung für den Kinderhospiz Ruhrgebiet e.V. (jeweils von 13 bis 18 Uhr).

Das Programm

Weihnachtsmarkt am Bahnhofsvorplatz

Samstag, 3. Dezember 2011

  • 11 Uhr
    Eröffnung durch den Bürgermeister Frank Hasenberg; anschließend singt der Kinderchor der Bergschule
  • 11 Uhr
    Jugendspielmannszug Volmarstein
  • 14 Uhr
    Herdecker Akkordeon-Orchester: Rundes Musikprogramm
  • 16 Uhr
    „Auf geht’s“ mit alpenländischer Weihnachtsmusik der Tippelbrüder aus Hagen
  • 19 Uhr
    Refresh: Coverband aus Hagen

Sonntag, 4. Dezember 2011

  • 14 Uhr
    Kinderchor der St. Rafael Grundschule unter Leitung von Fr. Ludwig
  • 15 Uhr
    Kindertanzgruppe der Turngemeinde Harkort 1861 e.V. von 4 bis 13 Jahren unter Leitung von Larissa Knopp und Dzenita Kasumovic
  • 15 Uhr
    HeartChoir – Teens; Kulturzentrum Lichtburg
  • 17 Uhr
    Rockfellas: Coverband aus Wetter (Ruhr), Rockmusik der 60er bis 80er Jahre

Programm Ruhrtal Center

Willy Weihnacht
Kreatives Gestalten für Kids in der Adventszeit (Kerzen kneten, Kerzen ziehen, Lichtertüten gestalten, Tonkartonarbeiten)

Bismarck-Quartier

Großer Spielzeugbasar vor dem Laden des Kinderschutzbundes
„Stiefelaktion“ (Kinder geben ihre Stiefel in den Geschäften des Bismarck-Quartiers ab und bekommen diese am 6. Dezember gefüllt wieder zurück)
Heiße Getränke

Weihnachtsmarkt Lutherkirche

Sonntag, 4. Dezember 2011

  • 10 Uhr
    Familiengottesdienst
  • 14 Uhr
    TGH Tanzgruppe
  • 15 Uhr
    Adventskonzert mit Adventssingen
  • 16 Uhr
    Adventliche Musik der Posaunen
  • 17 Uhr
    Erwachsenentanzkreis
  • 17.15 Uhr
    Der Nikolaus kommt