Astronomischer Tag in Hagen

Hagen. Wer ist nicht fasziniert vom Anblick des Sternenhimmels? Haben Sie schon einmal einen Planeten, ein Sternbild oder gar eine ferne Galaxie am Nachthimmel gesehen? Möchten Sie sich in der Welt der Sterne zurechtfinden? Möchten Sie einmal hinter die Kulissen schauen? Dann sollten Sie sich den Samstag, 12 . Oktober 2013, notieren: Von 17 bis 23 Uhr lädt die heimische Sternwarte am Eugen-Richter-Turm zum Hagener „Astronomischen Tag“ ein.

Um 17.30 Uhr gibt es einen Live-Vortrag für Kinder (und Erwachsene) mit dem Thema „Unser Sonnensystem – Unsere Heimat“, Referent ist der „Nachwuchsastronom“ Arne Twer (13 Jahre). Um 19 Uhr läuft dann ein Live-Vortrag über das „Feuerkugelnetz“ und aktuelle Meteoritenfälle. Auch die Sternwarte Hagen betreibt eine Meteorkamera. Referent ist Dieter Heinlein.

Während der gesamten Veranstaltung haben die Hagener die Möglichkeit zur ausführlichen Besichtigung der Sternwartengebäude. Sie erfahren dabei viel Wissenswertes über die Arbeitsgemeinschaft und die Astronomie. Auch die Besteigung des benachbarten Eugen-Richter-Aussichtsturms lohnt sich. Nach Einbruch der Dunkelheit werden, ein klarer Himmel vorausgesetzt, zunächst die Sternbilder und anschließend entfernte Himmelsobjekte mit dem großen Teleskop beobachtet. Bei bewölktem Himmel wird der aktuelle Sternenhimmel virtuell auf der Projektionsleinwand im gemütlichen Vortragsraum präsentiert. Der Eintritt ist frei.