Auf ins kühle Nass

Herdecke. Am Samstag, 18. Mai 2013, kann der Badespaß in Herdecke beginnen. Nach einem gründlichen Frühjahrsputz öffnet das Freibad am Bleichstein in Herdecke am Pfingstwochenende seine Pforten.

Direkt an der Ruhr gelegen bietet das moderne Freizeit- und Spaßbad Badevergnügen für Jung und Alt. In einer Wasserlandschaft von über 1.000 Quadratmetern gibt es Badespaß mit verschiedenen Attraktionen über fünf wohltemperierte Becken verteilt. Sportlich Ambitionierte bevorzugen das Schwimmerbecken mit Wettkampfbahnen oder den Sprungturm mit eigenem Sprung- und Tauchbecken. Der Anziehungspunkt schlechthin ist allerdings das Spaßbecken mit hundert Meter langer Riesenrutsche, Breitrutsche, Geysir, Wildwasserkanal und Wasserfällen. Wer es etwas behaglicher mag, kommt im Massage- und Whirlpool auf seine Kosten. Und wenn es Petrus mit dem Wetter mal nicht so gut meint, ist die Wärmehalle mit Schwimmkanal zu den Außenbecken genau das Richtige. Auf der großzügigen Liegewiese und den Sonnenterrassen gibt es genug Platz zum Sonnen, Lesen und Spielen. Auch ein ruhiges Plätzchen abseits von Jubel und Trubel findet sich auf dem weitläufigen Gelände. Beachvolleyballfeld, Basketballplatz, Imbiss und diverse Fahrradabstellmöglichkeiten runden das Erlebnisangebot ab.

Das Freibad ist außerhalb der Ferien montags bis freitags in der Zeit von 13 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. In den Sommerferien öffnet das Freibad unter der Woche schon um 10 Uhr, am Wochenende um 9.30 Uhr. Bei absehbar besonders günstigen Wetterlagen kann das Bad auch früher geöffnet werden. Eine Mitteilung hierüber erfolgt auf der städtischen Homepage unter www.herdecke.de.