Auseinandersetzung am Busbahnhof

Hagen. Am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr kam es am Zentralen Omnibusbahnhof zu einer Auseinandersetzung, nach ersten Ermittlungen ausgelöst durch einen Betrunkenen. Ein 53 Jahre alter Mann pöbelte Passanten an, bespritzte Unbeteiligte mit einer Getränkeflasche und lief dann mit erhobenen Händen auf einen 47 Jahre alten Busfahrer zu, der auf seine Buslinie wartete. Der versetzte dem Angreifer einen Schlag, sodass der 53-Jährige zu Boden fiel. Beide Kontrahenten zogen sich jeweils leichte Verletzungen zu und wollten gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen. Der 53-Jährige erhielt einen Platzverweis, weitere Ermittlungen dauern an.