Beruftstag: Gewinn für Schüler und Firmen

Schülerinnen und Schüler informierten sich beim 6. Herdecker Berufsinformationstag. (Foto: Sarah Braun)

Schülerinnen und Schüler informierten sich beim 6. Herdecker Berufsinformationstag. (Foto: Sarah Braun)

Herdecke. Der Herdecker Berufsinformationstag ist ein Erfolgsprojekt. Seit 2011 organisiert das Team aus dem Amt für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing & Tourismus nun schon den Aktionstag für Schüler jedes Jahr im September im Ruhrfestsaal des Zweibrücker Hofes.

Hier stellen sich dann verschiedene Unternehmen den Herdecker Schülern vor und geben einen Einblick in zahlreiche Berufsausbildungen, Studiengänge und auch duale Konzepte. So können die Unternehmen junge, engagierte Auszubildende gewinnen, Schüler hingegen einen erfolgsversprechenden und zukunftsorientierten Ausbildungsplatz in der Region.
Die 7. Auflage des Berufsinformationstages findet am Mittwoch, 13. September 2017 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr im Ruhrfestsaal statt. „Wir suchen für den Aktionstag interessierte Unternehmen, die sich präsentieren möchten“, ruft Gundula König aus dem Amt für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing & Tourismus auf. Ob eine Ausbildung zum Metzger, zur Hotelfachfrau, zum Industriekaufmann oder Studium in der Chemiebranche – jede Art der Ausbildung ist erwünscht. Besonders gefragt sind mehr Vertreter für den Bereich Handwerk.
„Sie haben die Chance, mit jungen und engagierten Nachwuchskräften ins Gespräch zu kommen“, weiß Gundula König und ergänzt: „Gern gesehen ist es auch, wenn Auszubildende aus dem eigenen Unternehmen vor Ort sind und aus der Praxis von eigenen Erfahrungen und Erlebnissen berichten können.“ Abgerundet wird die Veranstaltung wieder von Vorträgen einzelner Unternehmen, die detaillierter auf verschiedene Ausbildungsmodelle und Möglichkeiten eingehen. Auch für solche Vorträge werden wieder Unternehmen gesucht.
Wer Interesse hat, kann sich bei Gundula König in Zimmer 004 des Rathauses, Kirchplatz 3 in Herdecke, Tel. 02330 / 611298 sowie per E-Mail gundula.koenig@herdecke.de melden.
Verbindliche Anmeldungen werden bis zum 7. April entgegengenommen. Auch für Ideen und Anregungen hat das Organisationsteam ein offenes Ohr.