Boeler Straße: Räuber mit grüner Jacke

Hagen. Ein Handtaschenraub ereignete sich am Mittwoch, 16. November 2016,
gegen 13.50 Uhr an der Boeler Straße.
Eine 79 Jahre alte Frau stieg dort aus einem Linienbus und ging in die Straße
Dahmsheide. Ein Unbekannter riss ihr plötzlich die Handtasche aus der Hand und
lief in Richtung Spielplatz. Dabei befand er sich augenscheinlich in Begleitung
zweier weiterer männlicher Personen.
Die 79-Jährige blieb unverletzt und beschrieb das Trio als 15 bis 18 Jahre
alt, allesamt mit Kapuzenjacken bekleidet, einer trug eine grüne Jacke.
Gegen 14.15 Uhr fand ein Spaziergänger in einem Mülleimer oberhalb des
Ischelandteichs die Handtasche in einem Mülleimer. Die Kripo hat die
Ermittlungen übernommen, Hinweise nimmt sie unter Tel.
02331 / 986-2066 entgegen.