Buntes Lenneparkfest 2013

Emotionen pur und jede Menge nostalgische Musik-Power erwartet die Gäste beim Dämmerschoppen mit den „Substitutes“ am Samstag, 8. Juni, als „Vorglüher“ zum Lenneparkfest. (Foto: Veranstalter)
Emotionen pur und jede Menge nostalgische Musik-Power erwartet die Gäste beim Dämmerschoppen mit den „Substitutes“ am Samstag, 8. Juni 2013, als „Vorglüher“ zum Lenneparkfest. (Foto: Veranstalter)

Hohenlimburg. (Red.) Zum zwölften Mal veranstaltet die CDU Hohenlimburg am kommenden Wochenende im Hohenlimburger Lennepark ihr großes Familienfest mit Bauernmarkt, Bühnenshow, Kinder-Basar, Dämmerschoppen und vielen weiteren Attraktionen.

In den vergangenen Jahren wurde die Veranstaltung bei schönem Wetter von jeweils mehreren tausend Besuchern besucht. Auch diesmal wird die Show-Bühne im Lennepark-Karree am Hohenlimburger Hallenbad Veranstaltungsmittelpunkt sein. So können auch die von der AWO Hohenlimburg zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten und die Toilettenanlage mitgenutzt werden.

Bei kühler und nasser Witterung werden zudem im Bühnenbereich große Veranstaltungszelte für Wetterunabhängigkeit sorgen.

Einstimmung mit Dämmerschoppen

„Eingeläutet“ wird das Fest bereits am Samstag, 8. Juni, 19 bis 23 Uhr, mit einem Dämmerschoppen. Die bekannte Hohenlimburger und Hagener Coverband „Substitutes“ präsentiert Hits aus den 60er und 70er Jahren. Mit dabei in der tollen Atmosphäre des beliebten Lenneparks sind die Routiniers Peter Berg und Jürgen Berster, die überregional in den vergangenen Jahrzehnten mit dem „guten alten Beat“ für Furore gesorgt haben.

Substitutes

Erst zum heutigen Zeitpunkt wird in der Rückschau deutlich, welchen Wandel die Rock- und Pop-Musik der 1960er/70er Jahre bewirkt hat. Die wunderbaren Kompositionen aus dieser Zeit haben zu tiefgreifendem gesellschaftlichen und kulturellen Fortschritt geführt, haben Emotionen hervorgerufen, die bis in den heutigen Alltag hinein nicht mehr weg zu denken sind. Bei den „Substitutes“, kurz „Subs“, lebt die einmalige Aufbruchstimmung dieses Zeitgeistes erneut auf. Gespielt werden unter anderem Songs der Beatles, Hollies, Monkeys, CCR, Fleetwood Mac, Chuck Berry bis hin zu Westernhagen.

Der Eintritt ist frei. Getränke und Speisen werden angeboten.

Sonntag volle Bühne!

Das durchgängige Bühnenprogramm am Sonntag, 9. Juni 2013, 11 bis 18 Uhr, ist wieder gespickt mit vielen Höhepunkten für Jung und Alt: Das Hohenlimburger Akkordeonorchester und der ökumenische Gospel-Chor Living Voices von der evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde in Boelerheide werden ebenso für gute Unterhaltung sorgen wie der Shanty-Chor Werdohl, das Gitarren-Gesangs-Duo Skye sowie der Zillertaler Bernd und Werner Preuß mit Party-Hits.

Aber auch die attraktiven Präsentationen der Jazz-Tanz-Gruppe der Polizei Hagen und des Fitness- und Gesundheitsclubs Injoy versprechen einen abwechslungsreichen Tag.

Ebenso mit dabei sind die Freiwillige Feuerwehr Hohenlimburg-Mitte, die Hohenlimburger Polizei und „Pro Integration“ mit Blumen- und Pflanzen-Kreationen.

Vereine

Auch Hohenlimburger Vereine und Institutionen werden teilnehmen: Die Bürgerinitiative zum Thema „Amprion-Hochspannungstrassen“ informiert zum aktuellen Stand, die Rumänienhilfe ist mit einem Verkaufsstand dabei und „Bethel vor Ort“ vom Neuen Kronocken bietet eine Cocktail-Bar mit alkoholfreien Getränken.

Vom SV Turm Hohenlimburg 1926 wird ein Blitz-Schach-Turnier angeboten, bei dem sich die Besucher mit „echten Schach-Größen“ messen können.

Für Kurzweil der kleinen Besucher sorgen unter anderem Pony-Reiten, eine Rollerbahn und der Schminkstand der „Holikids“.

Bauernmarkt

Die Betreiber des Bauernmarktvereins Ennepe-Ruhr/Hagen locken bewährt und beliebt mit einem frühlingshaft ausgerichteten Angebot landwirtschaftlicher Produkte aus der Region. Von Molkereierzeugnissen über Bratfisch bis hin zu Honigprodukten, Wurst, Käse und Frischgeflügel reicht die Angebotspalette. Mit dabei sind auch Stände mit Schmuck, Lederwaren, Gestecken, Gartendeko, Häkelarbeiten, Puppenkleider, filigrane Holz- und Metallarbeiten und vielem mehr.

Kinderbasar

Auf dem schon traditionell angebundenen Kinderbasar, bei dem private Anbieter „Alles rund ums Kind“ anbieten können, wird Guterhaltenes einer neuerlichen Nutzung zugeführt. Standgeld wird nicht erhoben; Anmeldungen bei Hanne Fischbach, Telefon 02334/ 2377.

Köstlichkeiten

Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt: Zur Auswahl stehen Grill- und Wurstwaren, Bratwürste, internationale Spezialitäten sowie selbstgebackener Kuchen und duftige Waffeln. Auch kühle und warme Getränke warten auf Genießer und Feinschmecker.

Tombola

Ein weiterer Knüller des Lenneparkfestes ist eine Tombola mit 50-prozentiger Gewinnchance. Die attraktiven Preise im Gesamtwert von mehreren tausend Euro sind gesponsert von Hohenlimburger Firmen und Geschäften. Sie ermöglichen so, neben der Kuchentheke, die Finanzierung des Festes.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Hermann-Josef Voss und der Hagener CDU-Bundestagskandidatin Cemile Gioussouf, die das Familienfest am Sonntag, 9. Juni, um 11 Uhr eröffnen wollen.

Programm in der Übersicht

Samstag, 8. Juni, 19 bis 23 Uhr

  • Dämmerschoppen mit den „Substitutes“ – Oldie-Kult aus Hagen

Sonntag, 9. Juni, 11 bis 18 Uhr

Bühnen-Show

  • 11 Uhr Eröffnung
  • 11.15 Uhr Bläserkorps des Hegerings Hohenlimburg
  • 11.45 Uhr Shanty-Chor Werdohl
  • 13.15 Uhr Zillertaler Bernd mit Party-Hits
  • 14 Uhr Injoy präsentiert Zumba
  • 14.30 Uhr Skye – Gitarre und Gesang
  • 15 Uhr Living Voices – Gospelfeeling pur
  • 15.45 Uhr Jazz-Tanz-Gruppe Polizei SV Hagen
  • 16.15 Uhr Akkordeonorchester Hohenlimburg
  • 17 Uhr Werner Preuß – Schlager und mehr
  • 18 Uhr Ende

Sonderaktionen

  • Freiwillige Feuerwehr Hohenlimburg-Mitte
  • Polizei Hohenlimburg – Infostand
  • Schach–Blitzturnier mit SV Turm Hohenlimburg 1926 (15 Uhr)
  • Rumänienhilfe – Info- und Verkaufsstand
  • Infostände Bürgerinitiative zur Ampriontrasse
  • „Bethel vor Ort“: Long-Drinks ohne Alkohol
  • Tombola „Jedes zweite Los gewinnt“

Kinderprogramm

  • Kinderbasar
  • Rollerbahn
  • Pony-Reiten
  • Clown
  • Drehorgel
  • Schminkstand der „Holikids“

Sonstiges

  • Bauern- und Handwerksstände
  • Verpflegungsstände
  • Kuchen und Kaffee zu volkstümlichen Preisen