Busunfall – junge Frau fällt durch Scheibe

Hagen. Auf der Eilper Straße kam es am Samstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus.

Ein Bus der Linie 512 der Hagener Straßenbahn AG fuhr von der Haltestelle „Kurfürstenstraße“ an, um auf der Eilper Straße weiter stadtauswärts zu fahren. Zeitgleich befuhr eine 66-jährige Nissan-Fahrerin die Eilper Straße ebenfalls stadtauswärts. Sie fuhr an dem haltenden Bus vorbei und beabsichtigte nach rechts auf den Parkplatz eines Discount-Marktes abzubiegen, als der Busfahrer seinerseits losfuhr.

Der Busfahrer bremste seinen Bus ab. Durch den Bremsvorgang verlor eine 26-jährige Frau im Bus den Halt und stürzte gegen eine gläserne Trennscheibe, die zerbrach. Der weibliche Fahrgast wurde bei dem Sturz verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 02331 / 986-2066 bei der Polizei Hagen zu melden.