Dreimal live im Werkhof

Die Band "Neun" kommt in den Werkhof. (Foto: Kulturzentrum Werkhof)

Hohenlimburg. Frischer Wind weht am Freitag, 22. Juni, 20 Uhr, durch die Hohenlimburger Werkhof-Katakombe in der Herrenstraße 17 in Gestalt von gleich drei Bands: „Neun“ (Dresch-Pop), „Halftime Lover“ (Rock) und „Sir Plain“ (Folk-Pop). Neun bietet Rock Hagener Schule mit deutschen Texten ohne gefällige Belanglosigkeiten oder erhobenen Zeigefinger. Die Halftime Lovers, ebenfalls aus Hagen, sind drei junge Musiker mit bereits zwei Alben. Das Trio „Sir Plain“ beweist, dass Folk rocken kann und Soul folkig sein kann. Karten im VVK gibt‘s für 6 Euro, Abendkasse 7 Euro.