Drogen- und Alkoholfahrt in der Düppenbeckerstraße

Hagen. Polizisten in Zivil überwachten am Dienstag, 19. Februar, den Hagener Ring. Dort fiel ihnen gegen 23:00 Uhr ein PKW der Marke Suzuki auf, welcher aus der Düppenbeckerstraße heraus fuhr. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle des Fahrzeuges aus Düsseldorf.

Schon im ersten Gespräch bemerkten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes. Ein Test zeigte wenig später einen Wert von über 0,5 Promille an. Da der Fahrer (42) sich auffällig verhielt, führten die Polizisten einen Drogentest durch. Auch dieser verlief positiv. Auf der Polizeiwache Innenstadt entnahm ein Arzt dem Düsseldorfer wenig später zwei Blutproben. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.