Ein Jahr Westfalenbad

Überzeugen am ersten Westfalenbad-Geburtstag mit handgemachter Musik: „Die Grafen“.(Foto: Westfalenbad)

Hagen. (Red.) Das Westfalenbad feiert Geburtstag. Im Mai 2010 wurde die neue Freizeit- und Wellnessoase eröffnet. Seitdem findet sie sowohl bei den Hagenern als auch bei vielen Besuchern aus der Region guten Anklang.

Am Samstag, 14. Mai, gibt es zum Geburtstag ein Konzert der besonderen Art. Bei der „Night of Music“ verwandelt sich der Außenbereich des Westfalenbades in eine große Open-Air-Bühne. Deutsche und italienische Künstler laden dann zu einer sechsstündigen Live-Show der Extraklasse mit erfolgreichen und weltbekannten Songs der 60er Jahre bis heute ein. Veranstaltet wird der Musik-Genuss von Nicola Bucco, der mit seiner Agentur „Italian Top Artists Management“ bereits viele erfolgreiche Konzerte in Hagen organisiert hat.

Gut geeignet

„Wir freuen uns darauf, den Geburtstag unseres Westfalenbades in einem schönen musikalischen Rahmen zu feiern“, erklärt Pressesprecher Dirk Thorbow. Das Gelände, das einem Amphitheater gleicht, böte sich für Veranstaltungen dieser Art hervorragend an. Und zur Feier des Tages, so Thorbow, gäbe es auch noch ein besonderes Bonbon. Wer die Eintrittskarte für die Veranstaltung bis zum Beginn der Sommerferien beim Besuch des Westfalenbades vorzeigt, erhält einen einmaligen Geburtstagsrabatt von 15 Prozent auf alle Einzeleintrittspreise. Dieses Angebot gilt allerdings nicht in Verbindung mit der bereits vergünstigten Bad-Card.

Eröffnet wird die Musikshow von der dienstältesten Oldie- und Beatband Deutschlands. Dann überzeugen „Die Grafen“ mit handgemachter Musik und erinnern an Songs der Beatles sowie von Elvis, Kinks und Rolling Stones. Die Band „Limited Edition“ begeistert mit einer Kostüm-Musikshow und imitiert Stars wie die Blues Brothers, Abba oder Michael Jackson.

Italienische Stars

Mit der Concert-Band „SALVA & L.N.G.“ wird ein Potpourri der bekanntesten italienischen und internationalen Songs abgeliefert, das in dieser Zusammenstellung absolut erstmalig zu erleben ist. Mit 20-jähriger Bühnenerfahrung sorgen „SALVA & L.N.G.“ mit bekannten Hits wie zum Beispiel von Eros Ramazzotti, Zuccherro, Celentano, Pink, Robbie Williams, Umberto Tozzi usw. für ein musikalisches Feuerwerk.

Zum Höhepunkt der Geburtstagsparty wird Diva Mariah Grazia als Top-Act des Abends mit bekannten Balladen von Celine Dion, Mariah Carey und Tina Turner für Gänsehautfeeling in dem schön illuminierten „Amphitheater“ des Westfalenbades sorgen. Mariah Grazia hat mit ihrer einzigartigen Soulstimme in der Vergangenheit schon zum Geburtstag von Luciano Pavarotti gesungen und wird am 14. Mai extra aus Italien anreisen. Zum großen Finale treten die Bands dann zum gemeinsamen Geburtstagsständchen an.

Stimmungsvoller Abend

Nicola Bucco zeigt sich überzeugt: „Es wird ein stimmungsvoller Abend mit viel Musik zum Mitsingen und Tanzen. Die Teilnehmer werden einen schönen Abend erleben. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.“

Das Musikprogramm startet um 18 Uhr und endet gegen 24 Uhr. Für passende Bewirtung ist natürlich gesorgt. Der Eintritt kostet 14,50 Euro im Vorverkauf, 17,50 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es ab dem 12. April unter anderem im Westfalenbad, in den Kunden-Centern der Hagener Straßenbahn AG und natürlich beim wochenkurier.