Einbruch in Boele – Zeugen gesucht

Hagen. Am Sonntag, 25. November, fuhr eine 46-jährige Zeugin auf den Parkplatz ihrer Arbeitsstelle an der Dortmunder Straße. Dort bemerkte sie, dass zwei Firmenfahrzeuge anders abgestellt waren als wenige Tage zuvor. Sie standen schräg auf den Parkflächen. Vor dem Büro bemerkte sie wenig später eine geöffnete Tür und rief daraufhin die Polizei.

Nach ersten Ermittlungen drangen die Täter über ein Vordach in die Büroräume des Pflegedienstes ein. Dort stahlen sie vermutlich die Autoschlüssel der Dienstfahrzeuge und unter anderem mehrere Smartphones. Im Gebäude traten sie eine Glastür ein. Anschließend verließen sie die Einrichtung. Wieso die Täter die Fahrzeuge versetzten und zurückließen, ist noch unklar.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugenhinweisen. Wer hat in der Zeit zwischen Samstag, 24. November um 22:00 Uhr, und Sonntag, 25. November um 05:30 Uhr, etwas Verdächtiges im Bereich des Boeler Marktplatzes gesehen oder gehört? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Hagen unter 02331 986 2066 entgegen.