Einbruch in Friseurgeschäft

Hagen. Ein 20-jähriger Hagener begab sich am Dienstag 24. Juli, um 9.30 Uhr zu seinem Friseurgeschäft auf der Frankfurter Straße. Hier bemerkte er, dass die Hintertür des Geschäfts aufgehebelt war. Den Ermittlungen der Polizei zufolge hatten sich Einbrecher im Verlaufe der Nacht zum Dienstag auf diesem Wege Zugang in den Laden verschafft. Sie entwendeten die Registrierkasse mit Wechselgeld, Scheren, Rasiermaschinen sowie einen PC und einen Fernseher. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3.500 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331 / 986-2066 zu melden.