Erntedank-Aktion für bedürftige Menschen in Hagen

Hagen. „Es gibt in Hagen immer mehr Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind“, sagen Ilona Ladwig Henning von Luthers Waschsalon, Jens Haasen von der Suppenküche und Tatjana Flatt vom Sozialen Einkaufsmarkt Warenkorb im Einklang. Deshalb rufen die drei Einrichtungsleitungen auch in diesem Jahr wieder zur Erntedank-Aktion auf.

„In unseren Einrichtungen steigen die Besucherzahlen kontinuierlich an. Luthers Waschsalon verzeichnet durchschnittlich 160 Besucher pro Öffnungstag. Der Warenkorb versorgt 5.000 Bedürftige und ist nicht mehr in der Lage, neue Berechtigungsausweise auszustellen. Und die Suppenküche zählt fünfmal in der Woche jeweils rund 200 Besucher. Immer wieder fehlen deshalb haltbare Produkte wie Konserven, H-Milch, Reis, Tee sowie Hygieneartikel wie zum Beispiel Windeln, Toilettenpapier oder Körperpflegeprodukte. Die Entedankaktion ist deshalb für unsere Einrichtungen von großer Bedeutung. Wir hoffen sehr, dass sich auch in diesem Jahr viele Gemeinden und Bürger beteiligen und haltbare Lebensmittel spenden. Wir freuen uns über jede Unterstützung“, betont Ilona Henning.

In Luthers Waschsalon, in der Suppenküche sowie im Warenkorb können im Zuge des Erntedankfests Spenden abgegeben werden, am besten am Montag, 6. Oktober 2014, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr.

Aber natürlich nehmen die Einrichtungen auch zu ihren regulären Öffnungszeiten sowie nach telefonischer Absprache auch darüber hinaus Spenden an:

Suppenküche Hagen
Märkischer Ring 101, Tel. 0 23 31 / 2 04 27 27
Mo., Mi., Do., Sa.: 11:30 bis 13:30 Uhr
Di.: 08:30 bis 11:00 Uhr
www.suppenkueche-hagen.de

Luthers Waschsalon
Körnerstraße 75, Tel. 0 23 31 / 3 80 97 00
Mo., Do.: 08:30 bis 11:30 Uhr
Mi.: 14:30 bis 16:30 Uhr
www.diakonie-mark-ruhr.de/soziale-dienste/luthers-waschsalon

Warenkorb Boele
Boeler Kirchplatz 15, Tel. 0 23 31 / 4 83 24 10
Di.: 16:00 bis 19:00 Uhr
Fr.: 09:00 bis 12:00 Uhr
www.caritas-hagen.de/index.php/dienste-und-einrichtungen/soziale-dienste/einrichtungen/warenkorb