Food- & Art-Festival – und der Wk feiert Geburtstag

Hagen. Seit dem gestrigen Freitagmittag, 23. September
2016, lockt das Food- & Art-Festival Besucher in die Hagener
Innenstadt. Über 30 Essensstände, darunter 20 Food-Trucks, bieten auf dem
Friedrich-Ebert-Platz, der Elberfelder Straße und dem Adolf-Nassau-Platz
allerlei Köstlichkeiten an. Neben den vielen Food-Ständen stellen Designer und
Künstler ihre Stücke zur Schau und zum Verkauf aus. Für die passende Stimmung
sorgt ein umfangreiches Rahmenprogramm. Verschiedene DJs, Show-Acts und
Livemusiker laden dabei zum gemütlichen Verweilen auf dem Festivalgelände ein.

40 Jahre
Gleichzeitig feiert der Wochenkurier seinen 40. Geburtstag. Auf der großen
Bühne auf dem Friedrich-Ebert-Platz wird am heutigen Samstag, 24. September,
gegen 20 Uhr die bekannte Band Sunset Cele­brations zum Jubiläum aufspielen.
Die siebenköpfige Band steht für beste Live-Musik und ausgelassene
Partystimmung. „Feiern Sie mit Ihrer Wochenzeitung aus Hagen für Hagen beim
Food- & Art-Festival in ausgelassener Atmosphäre und genießen Sie die
Musikparty.“
Auf dem Food- & Art-Festival in Hagen kommen die außergewöhnlichsten und
leckersten Food-Trucks Deutschlands zusammen, um die Besucher auf eine
einzigartige kulinarische Weltreise zu entführen. Neben den zugereisten
Food-Trucks und -Ständen bieten auch lokale Gaumenkünstler ihre Produkte an. Die
passende Begleitung für die kulinarischen Leckereien liefern Cocktail-,Wein-
& Craftbeer-Bars.
Am Samstag „gehen“ Festival und Wochenkurier-Geburtstagsparty bis 23 Uhr, am
Sonntag von 12 bis 20 Uhr.