Freiwilligenzentrale feiert ihr 20-Jähriges

Freiwilligenzentrale Hagen
(Foto/Logo: Freiwilligenzentrale Hagen)

Hagen. Mit dem internationalen Tag des Ehrenamts am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, startete die Freiwilligenzen­trale eine Reihe von Veranstaltungen anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens. Das Jubiläum will die Freiwilligenzentrale feiern und dabei zeigen wie vielfältig und manchmal überraschend das Ehrenamt in der Stadt ist. Damit soll das Engagement in den Fokus gerückt und gewürdigt werden.

Dazu sind in den nächsten zwölf Monaten zwanzig Mal kleinere, mal größere Veranstaltungen geplant, die nach und nach bekannt geben werden. Den Auftakt macht nun die Fotoausstellung „Engagiert fürs Engagement“ in der Volmegalerie. Zwanzig Ehrenamtler zeigen ihr persönliches Engagement. Ergänzt wird die Ausstellung durch ein Heft, in dem sie ausführlicher über ihr Engagement berichten. Dabei ist jede Tätigkeit einem bestimmten Jahr zugeordnet.

Parallel erfahren die Besucher immer etwas aus der Arbeit der Freiwilligenzentrale in dem Jahr.
Die Ausstellung wird bis Donnerstag, 20. Dezember, in der Volmegalerie gezeigt und im Laufe des Jahres auch an weiteren Orten aufgebaut werden. Ein symbolischer Dank darf zum internationalen Tag des Ehrenamts natürlich nicht fehlen. Die Hagener Freiwilligenzentrale wird deshalb gemeinsam mit Mitstreitern am heutigen Mittwoch, 5. Dezember, um 11.30 Uhr ebenfalls in der Volmegalerie ein Banner vorstellen. Unter dem Motto „Who Cares?! – You Do!“ startet die kurze Dankeschön-­Aktion.