Führungen in Hagen

Hagen. In der Hagen-Info, Körnerstraße 27, ist der druckfrische kostenlose Flyer „Gästeführungen in Hagen“ der Hagen-Agentur erhältlich. Das darin beschriebene Angebot enthält die klassischen Formen der Stadtführung, zu Fuß oder bequem mit dem Reisebus und dem Hagener Tour-i-Taxi. Aber auch die im letzten Jahr erstmalig angebotenen geführten Radtouren und das Sightjogging sind wieder mit dabei.

Aufgrund der guten Nachfrage für diese sportlichen Varianten der Stadtentdeckung gibt es in diesem Jahr auch feste Termine für geführte Walkingtouren. Ebenfalls neu: Von April bis September bietet die Hagen-Agentur regelmäßig samstags von 11 bis 12 Uhr geführte Innenstadtrundgänge an. „Die Idee zu diesem wöchentlichen Rundgang kam aus dem Kreis unserer Gästeführer“, so Christiane Göttert, Bereichsleiterin Stadt- und Tourismusmarketing der Hagen-Agentur. „Das Besondere daran: eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich und die Führung findet garantiert statt – auch mit nur einer Person.“

Alle Gästeführungen können während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, Samstag von 9:30 bis 12:30 Uhr) in der Hagen-Info gebucht werden. Dort bekommen Interessierte auch den neuen Gästeführer-Flyer, den sie aber auch telefonisch unter 02331/ 80999-80 oder per Mail an tourismus@hagenagentur.de anfordern können. Darüber hinaus steht das HAGENinfo-Team auch gerne beratend zur Seite.

„In Hagen finden Sie Stilles und Lebendiges, Altes und Neues, Amüsantes und Lehrreiches, Bewegendes und Begeisterndes. Ob Bewohner wie Besucher – gemeinsam mit unseren Gästeführern laden wir alle Menschen ein auf eine Entdeckungsreise, um auch die kleinen und nicht so umworbenen Schätze dieser Stadt zu zeigen“, verspricht Christiane Göttert.