Fußgänger von Auto erfasst

Hagen. Eine 51-jährige Autofahrerin befuhr am Mittwoch, 24. Oktober, um 7.30 Uhr die Nöhstraße und bog an der Kreuzung Weststraße nach links in Richtung Herdecker Straße ab. Hierbei erfasste sie einen 40-jährigen Fußgänger, der an der dortigen Ampelanlage bei Grünlicht die Weststraße überquerte.

Der Fußgänger stürzte zu Boden und wurde einer Klinik zugeführt. Dort verblieb er stationär. Es bestand keine Lebensgefahr.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 0233 1 /986-2066 zu melden.