Hagen im Narrenrausch: Achtung, überall Jecken!

Hagen. Ab Donnerstag wird auch in Hagen wieder vermehrt gebützt und geschunkelt, denn dann startet mit Weiberfastnacht die Hochsaison der Jecken.
Die große „Weiber-Party“ geht am Donnerstag, 23. Februar, in der neuen Eventhalle auf dem ehemaligen Mark-E-Gelände in Wehringhausen an der Rehstraße über die Bühne.
Als nächstes Großereignis folgt der Rosensonntagszug in Boele (ab 13.30 Uhr).
Der Rosenmontagsempfang am 27. Februar startet um 11.11 Uhr im Sinfonium der Stadthalle Hagen, bevor die wichtigsten Tollitäten gegen 13 Uhr zur Ehrentribüne (vor der Volme-Galerie) wechseln, wo um 13.30 Uhr die Schlüsselübergabe stattfinden wird. Im Anschluss macht sich der Hagener Rosenmontagszug auf den Weg.