Hagen in närrischer Hand: Rosenmontagszug gut besucht 

(Foto: Lara Zeitel)

(Foto: Lara Zeitel)

Hagen. Da zogen sie singend und lachend durch die Stadt: die Närrinnen und Narren des Hagener Rosenmontagszuges. Nachdem Oberbürgermeister Erik O. Schulz um 13.30 Uhr den Stadtschlüssel an das Prinzenpaar abgegeben hatte, startete der Zug traditionsgemäß um 14 Uhr vom Markt durch die Innenstadt bis hin zur Kampstraße.
Auch die Karnevalsfreunde aus Berlin waren gekommen, um gemeinsam bei bedecktem Himmel und trockenen Straßen der fünften Jahreszeit zu frönen. Eine Freude für jeden Hagener Jecken, nachdem der Zug im letzten Jahr bedingt durch eine Sturmwarnung ausfallen musste.
Viele weitere Fotos vom Hagener Rosenmontagszug finden Sie auf unserer Facebook-Seite.