Handgemenge zwischen Jugendlichem und Busfahrer

Hagen. An der Bushaltestelle Körner Straße/ Neumarktstraße kam es am heutigen Donnerstag, 4. Oktober,, um 07.50 Uhr, zu einem Zwischenfall. Nach verbalem Streit zwischen einem 48-jährigen Busfahrer und einem ca. 16-jährigen Jugendlichen entwickelte sich ein Handgemenge zwischen den beiden, in dessen Verlauf beide Personen zu Boden fielen. Wie die körperliche Auseinandersetzung genau verlief, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. Der Jugendliche flüchtete daraufhin in unbekannte Richtung. Der Busfahrer begab sich mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eröffnet. Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Hinweise werden unter Tel. 02331 /9862066 entgegen genommen.