„Haspe strahlt im Kerzenschein, wir laden zum Adventsfest ein“

„Haspe strahlt im Kerzenschein, wir laden zum Adventsfest ein“ heißt es wieder am 1. und 2. Dezember auf dem Hüttenplatz. (Foto: Bärbel Taubitz)

Hagen. Am 1. und 2. Dezember 2012 findet das Adventsfest der Hasper Vereine und Institutionen auf dem Kirchplatz der evangelischen Kirche, Kölner Straße/ Ecke Frankstraße statt. Unter dem Motto „Haspe strahlt im Kerzenschein, wir laden zum Adventsfest ein“ werden jung und alt von nah und fern wieder zu einem Bummel über den beliebten Budenzauber erwartet.

Viele fleißige Helfer sind seit Wochen bemüht, den Besuchern ein vielfältiges Angebot in vorweihnachtlich gemütlicher Atmosphäre auf dem stimmungsvoll beleuchteten Kirchplatz und der Frankstraße bis zum Gemeindehaus zu bieten.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Vom Hasper Wursttopf über Käsenudeln, Hasper Schulbütterkes, Reibekuchen, Grünkohl, aber auch Crepes, gibt es viele kulinarische Leckerbissen. Zur Kaffeezeit kann man frische Waffeln, selbstgebackene Weihnachtsplätzchen, Kuchen und hausgemachten Stollen sowohl an den Ständen als auch im Gemeindehaus genießen.

Den Liebhabern der heißen und kalten Getränke steht wieder eine Vielfalt an Spezialitäten mit und ohne Alkohol zur Verfügung, wie zum Beispiel Holunderpunsch, roter, weißer und Bratapfel-Glühwein, mit und ohne Schuss, Hasper Glühbier und Wachholderspezialitäten.

Köstlicher Holunderpunsch sorgt auch in diesem Jahr beim Hasper Adventsfest für innere Wärme. (Foto: Bärbel Taubitz)

Hasper Adventsbier 2012!

Selbstverständlich ist auch in diesem Jahr wieder das Hasper Adventsbier zu haben, das von Sammlern wegen des jährlich wechselnden Motivs schon sehnsüchtig erwartet wird. Wie immer verrät der Verein nicht, welches Motiv diesmal auf dem Etikett zu sehen ist…!

Bereits seit Monaten sind die Vereine mit Bastelarbeiten beschäftigt, um den Besuchern eine große Auswahl an verschiedenen weihnachtlichen Kunst- und Dekorationsartikel wie selbstgebastelter Christbaumschmuck, weihnachtliche Handarbeiten, Adventskränze und Gestecke, Kerzen, Holzarbeiten, Glückssteine und vieles mehr anbieten zu können.

Am Stand der Freien Evangelischen Gemeinde Haspe können Pakete für die Aktion „Pakete zum Leben“ erworben beziehungsweise gepackt werden. Mit einem Paket wird die Versorgung einer Familie für eine Woche gesichert.

Natürlich hat auch in diesem Jahr der Nikolaus seinen Besuch angekündigt mit einem prall gefüllten Sack voll Leckereien.

Um den Kindern die Wartezeit zu verkürzen, gibt es ein Kinderkarussell, und im Zelt ist natürlich wieder die beliebte Tombola mit großen und kleinen Paketen aufgebaut.

Musikalisch abgerundet wird das Fest durch den Auftritt verschiedener Chöre. So haben der Haspetaler Frauenchor, der MGV Pro Musica, der Hasper Kinder- und Jugendchor sowie der Frauenchor Eilpe und der Posaunenchor vom CVJM ihr Kommen zugesagt.

Das große Abschlussfeuerwerk wird auch in diesem Jahr vom Artillerieverein Haspe ausgerichtet.

Die Organisatoren des Hasper Adventsfests haben Unterstützung bei den Wolkenschiebern geholt, damit am ersten Adventwochenende das Wetter vorweihnachtlich kalt und trocken ist.

Die Vereine haben seit Monaten eifrig vorbereitet und gewerkelt, um ihre weihnachtlichen Waren am 1. Dezemberwochenende wieder anbieten zu können. (Foto: Bärbel Taubitz)

Die Organisatoren freuen sich auf viele Besucher:

  • Ev. luth. Kirchengemeinde Haspe
  • KG Grün Weiß Haspe 1957
  • Freie evangelische Gemeinde Haspe
  • Artillerieverein Haspe
  • Club 99
  • Hackebämmels Enkel 95 e.V.
  • Olympia Club Haspe 1948
  • Corbacher 20
  • Schützenverein Hestert
  • Ev. Krankenhaus Haspe
  • Die Grünen Damen vom Mops
  • Kantorei Haspe
  • die Jugend der ev. Kirchengemeinde Haspe
  • DRK OV Haspe
  • De Twitting Blagen
  • IG Pro Haspe
  • Blau Gelb Haspe
  • KG Rheingold 1925 Hagen

Programm Hasper Adventsfest am 1. und 2. Dezember 2012

Samstag, 1. Dezember

  • 12.00 Uhr Standöffnung
  • 16.30 Uhr Haspetaler Frauenchor; MGV Pro Musica; Hasper Kinder- und Jugencdchor; Frauenchor Eilpe
  • 18.10 Uhr Glockengeläut kündet den Nikolaus an
  • 18.15 Uhr Der Nikolaus verteilt Leckereien an die Kleinen
  • 22.00 Uhr Festende

Sonntag, 2. Dezember

  • 10.30 Uhr Gottesdienst in der evangelischen Kirche Frankstraße
  • 11.00 Uhr Standöffnung
  • 15.15 Uhr Lieder zum Advent (Freie Evangelische Gemeinde Haspe) in der Kirche
  • 16.30 Uhr Posaunenchor CVJM in der Kirche
  • 17.25 Uhr Glockengeläut kündet den Nikolaus an
  • 17.30 Uhr Der Nikolaus beschert die Kleinen
  • 18.00 Uhr Großes Abschlussfeuerwerk
  • 19.00 Uhr Festende