Herdecker Senioren: Ausflug und Aktivsein

Birgit Krause und Sylvia Lindtner aus dem Bereich der städtischen Seniorenarbeit stellen den neuen Veranstaltungskalender für Senioren vor. (Foto: Stadt Herdecke)

Birgit Krause und Sylvia Lindtner aus dem Bereich der städtischen Seniorenarbeit stellen den neuen Veranstaltungskalender für Senioren vor. (Foto: Stadt Herdecke)

Herdecke. Das zweite Halbjahr hat bereits begonnen und traditionell steht dann die neue Auflage des Veranstaltungskalenders für Seniorinnen und Senioren in Herdecke auf dem Plan. Das Team der städtischen Pflege- und Seniorenberatung hat wieder ein buntes Programm mit Infoveranstaltungen, nützlichen Tipps, tollen Ausflügen und anderen Aktivitäten zusammengestellt.
Die druckfrischen Kalender liegen im Bürgerbüro des Herdecker Rathauses aus, im Sozialamt der Stadt Herdecke sowie in Apotheken, bei Ärzten, in den Begegnungsstätten Frühlingstraße und Westender Weg, im Sanitätshaus Schulz, in verschiedenen Cafés, bei Krankenkassen und in den Altenclubs. Außerdem steht die aktuellste Version des Kalenders auf der Homepage der Stadt Herdecke unter www.herdecke.de als Download zur Verfügung.
In der gedruckten Version fehlt auf Seite 6 des Veranstaltungskalenders der Hinweis auf den Vorverkauf für die Fahrt zu den Westfälischen Salzwelten und zur Warsteiner Brauerei am Donnerstag, den 21. September 2017. Der Vorverkauf startet wie immer zwei Wochen vorher, am Donnerstag, 7. September, ab 8 Uhr bei Sylvia Lindtner, Zimmer 005 im Sozialamt, Bahnhofstraße 2 in Herdecke. Für Fragen steht Sylvia Lindtner unter Tel. 02330 / 611202 sowie per Mail an sylvia.lindtner@herdecke.de zur Verfügung.
Fehlerteufel
Außerdem hat sich der Fehlerteufel auf Seite 15 eingeschlichen: Die Kosten für den Sonntagstreff der Bürgerstiftung betragen ausschließlich 2,50 Euro für Kaffee und Kuchen. Ein Eintrittsgeld wird – entgegen der Information in der gedruckten Version des Veranstaltungskalenders – nicht erhoben! Die Bürgerstiftung veranstaltet an jedem 4. Sonntag im Monat in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr den Sonntagstreff für Seniorinnen und Senioren im Philipp-Nicolai-Haus mit Gesellschaftsspielen, Kaffee und Kuchen.