Kölner Straße bleibt dicht

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Haspe. Im Anschluss an die Hasper Kirmes wird die Fahrbahn der Kölner Straße vom 27. Juni bis 8. Juli 2011 saniert.

Aus diesem Grund wird die Sperrung für den Durchgangsverkehr aus Richtung Gevelsberg kommend aufrechterhalten, der Verkehr aus der Swolinzkystraße wird die Baustelle passieren können, die Linienbusse der Hagener Straßenbahn AG fahren eine Umleitungsstrecke wie bei der Hasper Kirmes.

Im ersten Straßen- beziehungsweise Bauabschnitt zwischen der Swolinzkystraße und der Einmündung in den Kurt-Schumacher-Ring wird der Fahrbahnbelag etwa zehn Zentimeter tief ausgefräst und im Anschluss daran eine Asphaltbinderschicht mit sechs Zentimetern sowie eine Deckschicht mit vier Zentimetern Stärke aufgetragen beziehungsweise eingebaut. Dieser Bauabschnitt wird in Tagesarbeit ausgeführt werden können, wobei der zweite Bauabschnitt der Kölner Straße, vom Kurt Schumacher Ring bis in Höhe der Rundturnhalle, aufgrund der verkehrlichen Bedeutung des Knotenpunktes mit der Haenelstraße nur in Nachtarbeit ausgeführt werden kann, da tagsüber sonst mit massivsten Verkehrsbehinderungen zu rechnen wäre. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, den Bereich während dieser Zeit möglichst großräumig zu umfahren.