Ladendiebe vor Polizeiwache gestellt

Hagen. Ein Ladendetektiv beobachtete am Montag, 25. Februar, gegen 19.30 Uhr eine Gruppe von drei Personen in der Parfümabteilung eines Kaufhauses in der Elberfelder Straße. Dort konnte er sehen, wie sie sich mehrere Verpackungen samt Inhalt in die Jacken steckten und danach aus dem Geschäft rannten.

Der 40-jährige Detektiv nahm die Verfolgung auf, was weder der 16-, noch der 17- und auch nicht der 19-Jährige bemerkten. In der Bahnhofstraße, gegenüber der Polizeiwache, begannen sie normal zu gehen. Hier konnten die durch den Detektiv informierten Beamten die Diebe ergreifen. Insgesamt stellten die Polizisten 11 Flaschen Parfüm sicher. Der 16- und der 17-Jährige wurden ihren Eltern übergeben. Alle drei müssen jetzt mit einer Anzeige rechnen.