Mehr Geld für Straßenbau – Auch Hagen profitiert

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Die Landesregierung hat das Programm zur Förderung des kommunalen Straßenbaus 2018 veröffentlicht: Das Land Nordrhein-Westfalen investiert nicht nur deutlich mehr in den Ausbau und Erhalt der maroden Landesstraßen, sondern auch in den kommunalen Straßenbau.

Mit 179 Vorhaben werden Baumaßnahmen in einem Volumen von annähernd 260 Millionen Euro ermöglicht. Landtagsabgeordneter Bodo Middeldorf, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion erklärt: „So können wir jetzt in Hagen die Hohenlimburger Straße und Stennertstraße modernisieren. Hier werden insgesamt 580.000 Euro in den Erhalt investiert.“