Müllcontainer vor Schule in Brand gesetzt

Hagen. Am Samstagnachmittag, 30. März, gegen 16.45 Uhr, erhielten Polizei und Feuerwehr einen Einsatz zur Gesamtschule Haspe. Einer der Plastik-Müllcontainer brannte in vollem Ausmaß. Das Feuer beschädigte auch angrenzende Container, das Schulgebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Zeugen berichteten den Polizeibeamten, dass eine achtköpfige Personengruppe kurz nach Tatbegehung in Richtung Hasper Kreisel gelaufen sei. Eine der Personen trug einen dunkelblauen Trainingsanzug mit weißen Streifen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter Tel. 02331 / 986-2066 entgegen.