Neues von Kebekus

(Foto: Veranstalter)
(Foto: Veranstalter)

Hagen. Ausgezeichnet mit dem Prix Pantheon, dem Kabarettpreis „Tegtmeiers Erben“ und dem deutschen Comedy-Preis präsentiert am Mittwoch, 17. Februar 2016, um 19.30 Uhr Carolin Kebekus in der Stadthalle Hagen ihr neues Soloprogramm.

In über neunzig Minuten spielt, schreit und singt sich die rheinländische Ausnahmekünstlerin durch die Höhen und Tiefen des Lebens einer jungen Frau, die ihre Wurzeln zur Kölner Bronx nicht verheimlicht.

Der Vorverkauf ist gestartet, Karten sind unter anderem beim Wochenkurier, Körnerstraße 45 in 58095 Hagen, sowie unseren weiteren Geschäftsstellen erhältlich.